13. Juli 2008, Lufthansa

Lufthansa mit Zuwachs im ersten Halbjahr

Lufthansa hat im ersten Halbjahr des Jahres 2008 einen Zuwachs bei den Passagierzahlen erzielt. Über 28 Millionen Fluggäste entschieden sich von Januar bis Juni für einen Flug mit Lufthansa, 5,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Im gleichen Zeitraum wurde das Angebot um 5,8 Prozent erhöht. Die verkauften Sitzkilometer stiegen um 5,5 Prozent. Der Sitzladefaktor lag bei 78,2 Prozent, 0,3 Prozentpunkte unter dem Vorjahreswert.* Insgesamt begrüßten Lufthansa und SWISS in den ersten sechs Monaten des Jahres knapp 35 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge, ein Plus von rund 29 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Über sechs Millionen davon entfielen auf die SWISS. Die Anzahl der Flüge stieg auf insgesamt 413.218. Dies entspricht einem Zuwachs von 22,5 Prozent.

Lufthansa Cargo transportierte rund 869 Tausend Tonnen Fracht und Post und damit 0,9 Prozent weniger als im Vorjahr. Der Frachtnutzladefaktor ging um 0,3 Prozentpunkte auf 68,2 Prozent zurück. Das wirtschaftliche Ergebnis des Lufthansa Konzerns für das erste Halbjahr wird am 30. Juli 2008 veröffentlicht.

* Seit dem 1.1.2008 werden im Lufthansa Konzern die Zahlgastwerte nach ICAO Standard ermittelt (Teilnehmer von Bonusmeilenprogrammen sind nach diesem Standard in Zahlgastwerten enthalten). Die Vorjahreswerte wurden entsprechend angepasst. (LH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: