25. Juli 2008, Hotels

Interessante Angebote im Club Cala Pada auf Ibiza

Wer Ibiza ohne Hochsaisontrubel entdecken und den Sommer verlängern möchte, reist am besten in der Nachsaison auf die Baleareninsel. Dann ist an den Stränden und in den Städten etwas mehr Ruhe eingekehrt, das Hinterland lädt bei angenehmen Temperaturen mit einem gut ausgebauten Rad- und Wanderwegenetz zu Erkundungstouren ein.

Ideales Domizil für einen Inselurlaub ist der Club Cala Pada, die Ferienanlage für Familien und sportliche Gäste an der Ostküste Ibizas. Die in diesem Jahr neu eröffnete Fahrradstation des Clubs verleiht täglich zwischen 9.00 und 13.00 Uhr an aktive Urlauber Fahrräder für alle Ansprüche – von Laufrädern für Kinder bis zu Tandems, von Tourenrädern über Mountainbikes bis zu Rennrädern. Auch geführte Touren für Familien und Profis werden jeden Tag angeboten.

Ein breitgefächertes Sport- und Fitnessangebot von Bogenschießen über (Beach-) Volleyball bis hin zu Yoga oder Nordic Walking steht den Club Cala Pada-Gästen kostenfrei zur Verfügung. Gegen Gebühr können außerdem vier Tennisplätze sowie Golf-, Tennis- oder Tanzkurse genutzt werden.

Schauinsland Reisen bietet beispielsweise bei Abflug am 22. September ab Münster / Osnabrück einen einwöchigen Urlaub im Club Cala Pada im Appartement mit Halbpension ab 550 Euro pro Person. Bei ITS kostet eine Woche Halbpension bei Abflug ab Köln ab 560 Euro pro Person. Eine Woche All-inclusive ist bei Neckermann Reisen zum gleichen Termin mit Flug ab Köln ab 639 Euro pro Person buchbar. (cc-pr)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: , ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: