2. August 2008, Korean Air

Korean Air schließt Bündnis mit Alaska Airlines und Horizon Air

Reisende im nordwestpazifischen Raum werden durch ein neues Bündnis von Korean Air mit Alaska Airlines und Horizon Air bessere Verbindungen nach Asien bekommen. Die Fluggesellschaften haben einem Codeshare Abkommen zugestimmt sowie ihre Vielfliegerprogramme erweitert, die es Mitgliedern ermöglichen, Meilen auf Flügen der Korean Air oder Alaska Airlines zu sammeln und einzulösen.

Kunden profitieren von der neuen Partnerschaft durch zusätzliche Verbindungen von den Gateways der Korean Air an der Westküste, wie zum Beispiel Seattle, Los Angeles und San Francisco. Das Abkommen beginnt am 1. August 2008, die Vielfliegerprogramme werden zum 3. September 2008 angepasst.

„Von diesem neuen Codeshare Abkommen werden Kunden bedeutend profitieren, die von der nordwestpazifischen Region und Kalifornien nach Asien und in andere internationale Destinationen fliegen“, betont Brad Tilden, Executive Vice President von Alaska Airlines. „Kunden brauchen nur noch ein Ticket zu erwerben, ihr Gepäck nur einmal einzuchecken und verfügen außerdem über bequeme Anschlussflüge zum Korean Air Zielpunkt. Dabei kommen sie auch noch in den Genuss, Meilen zu sammeln.“

Diese Partnerschaft ist bereits die fünfte, die Korean Air mit amerikanischen Fluggesellschaften abgeschlossen hat. Weitere Partner sind Delta, Northwest, Continental und Hawaiian Airlines.

„Das neue Abkommen wird unsere Führungsposition im transpazifischen Markt von Asien aus festigen“, sagt John Jackson, Leiter der amerikanischen Sales und Marketing Abteilung von Korean Air. „Sie erweitert unser nordamerikanisches Netzwerk und ergänzt unsere Partnerschaften mit den amerikanischen Fluggesellschaften“, so Jackson weiter. „Alaska Airlines zusammen mit dem Tochterunternehmen Horizon Air ist Marktführer im Westen der USA, und wir wissen, dass sowohl Korean Air als auch Alaska Airlines von dieser Neuerung nur profitieren können.“ (Adam & Partner)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: