2. August 2008, Shangri-La

Shangri-La Hotel Fuzhou mit Chinas besten Thermen

Das Shangri-La Hotel im Fuzhou bietet mit dem Paket „Hot Spring Getaway“ ein attraktives Arrangement zum Kennenlernen einer der drei besten Thermalregionen Chinas. Die heißen Quellen von Fuzhou sind berühmt für ihre ausgezeichnete Wasserqualität.

Das Hot-Spring-Getaway-Package beinhaltet zwei Nächte in einem Deluxe-Zimmer für zwei Personen inklusive Frühstück, einen Tagesausflug in den Huang Chu Lin Forest Park einschließlich einer Thermalbehandlung für zwei sowie bei Verfügbarkeit spätes Check-out bis 16.00 Uhr. Das Arrangement ist bis zum 31. Dezember 2008 verfügbar, kostet 225 Euro pro Zimmer und kann über Reisebüros oder direkt unter www.shangri-la.com/en/property/fuzhou/shangrila gebucht werden.

Fuzhou, die Hauptstadt der Provinz Fujian, ist eine der wichtigsten Hafenstädte an der Südostküste Chinas. Sie liegt auf halbem Weg zwischen Hongkong und Shanghai. Mit ihren schön gelegenen und gut ausgestatteten Thermalbädern in der Stadt und in der landschaftlich reizvollen, unmittelbaren Umgebung ist Fuzhou ein bei Insidern, Geschäftsreisenden und China-Kennern zunehmend beliebtes Erholungszentrum. Zu den weiteren Reizen der Stadt zählen die Relikte einer über 2000-jährigen Geschichte sowie die zahlreichen, vor 900 Jahren gepflanzten, gewaltigen Bengalischen Feigenbäume, die ihr den Namen Feigenstadt eingebracht haben.

Das 2005 eröffnete Shangri-La Hotel mit 414 Gästezimmern ist das einzige internationale Luxushotel in Fuzhou. Es liegt im Zentrum und bietet direkten Zugang zu den Geschäfts- und Einkaufsvierteln. (Anita Meier PR)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: