13. August 2008, Salzburger Land

Salzburger Jakobsweg

Sich selbst wieder näher kommen, neue Energie schöpfen und innere Ruhe finden: auf spirituellen Wanderungen entlang des Salzburger Jakobsweges besinnt man sich auf das Wesentliche – auf sich selbst! Geführte Pilgerwanderungen mit ausgebildeten BetreuerInnen, gemütliche Pilgerbetriebe, Wanderpackages und eine inspirierende Diashow laden ein, sich auf Wanderschaft durch das SalzburgerLand zu begeben!

Der bekannte, über 800 Kilometer lange österreichische Jakobsweg folgt den historischen Spuren der Pilger entlang der Donau bis zum nördlichen Rand der Alpen. Vom Salzburger Seenland geht es vorbei an der Wallfahrtskirche Maria Plain in die Mozartstadt. Entlang der Saalach führt der Weg über Bad Reichenhall zurück auf Salzburger Boden, wo der Pilgerweg über Unken und Lofer nach Tirol führt. Diese Teilstrecke ist einer der schönsten Abschnitte auf dem österreichischen Jakobsweg. Eine attraktive und abwechslungsreiche Landschaft entlang der Saalach, Wiesen, Auen, Wälder und der Blick auf die Loferer Steinberge lassen das Herz der Pilger zu jeder Jahreszeit höher schlagen.
In Lofer angekommen können Pilger die spirituelle Reise durch das SalzburgerLand mit einem Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Maria Kirchental abschließen und sich mit frischem Bergquellwasser und bäuerlichen Köstlichkeiten im dortigen Besinnungshaus stärken.

Pilgern als neuer Urlaubstrend
Pilgern erlebt heutzutage eine Renaissance. Nicht immer stehen religiöse Motive im Vordergrund einer Pilgerreise. „Kraft schöpfen und innere Ruhe“ finden ist das Motto vieler Wallfahrer von heute. Beim Pilgern liegt der Reiz im Unterwegssein, dem spirituellen Wandern. Pilgern bietet den Menschen die Gelegenheit, sich selbst zu finden und sich auf das Wesentliche zu besinnen. Der bekannte deutsche Zukunftsforscher Matthias Horx sieht den Trend hin zu einer „Sinngesellschaft“. Ohne Werte und Sinn kann die Gesellschaft nicht existieren.

Buchbare Pilger-Packages im SalzburgerLand:
Pilgerwanderungen inklusive Übernachtung und Gepäckstransport können beispiels­weise bei Eurohike gebucht werden. Ab 420,- Euro pro Person sind Gepäckstransfer, Transfer Seekirchen – Oberhofen, Wanderrucksack und Jakobswegführer pro Zimmer sowie 7 Nächtigungen in Gasthöfen und Pensionen enthalten. Die individuellen Touren starten jeweils am Sonntag und sind wöchentlich vom 10. Mai bis 29. September 2008 buchbar.
Infos: Eurohike – www.eurohike.at, Tel.: +43(0)6219 7444, e-mail: office@eurohike.at (Salzburger Land)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: