29. August 2008, TUI

Schon jetzt in die nächste Wintersportsaison starten

Bretter, die die Welt bedeuten: ROBINSON, der deutsche Markt- und Qualitätsführer im Premiumsegment für Cluburlaub, bietet zahlreichen Wintersportprofis die Möglichkeit, in der Wintersaison 2008/2009 in begehrten Skigebieten der Alpen zu arbeiten. Die ROBINSON Clubs mit Schwerpunkt Winter-sport liegen in den Gebieten Klosters, Arosa, Scuol, Zürs, Ski Amadé und Nassfeld und bieten Ski- und Snowboardkurse für alle Leistungsniveaus und jede Alters-stufe an. Die Zusammenarbeit mit renommierten Partnern ermöglicht modernes und hochwertiges Equipment in den Clubanlagen. Für die neue Wintersaison sind lizenzierte Ski- und Snowboardlehrer oder sehr gute Skifahrer mit der Bereitschaft zum Lizenzerwerb gefragt. Die Bewerber sollten engagierte Gästebetreuer im Club und auf der Skipiste sein und sich als sportliche Teamplayer verstehen. ROBINSON bietet Ski- und Snowboardlehrern unter anderem durchgehende Saisonverträge, freie Unterkunft, Vollpension im Club und den Skipass für die ganze Saison.

Ab September veranstaltet ROBINSON an folgenden Terminen im Bereich Ski- und Snowboard Auswahl-Workshops:

Skihalle Neuss: 27. September 2008, 25. Oktober 2008

Gletscher Sölden: 11. Oktober 2008, 08. November 2008

Während der Workshops informieren Personalverantwortliche und aktive ROBINS ausführlich über das Unternehmen und das Arbeiten im Club. Interessierte können ihre Bewerbung an personalabteilung@robinson.de oder an Robinson Club GmbH, Personalabteilung, Janna Bornhoff (Tel 0511 955 5817) Karl-Wiechert-Allee 4, 30625 Hannover senden. Weitere Information zum Thema „Arbeiten bei ROBINSON“ stehen für Interessierte unter www.robinson.com bereit.(TUI)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: