9. September 2008, Flughafen Stuttgart

Urlaubsende und AMB-Messe: Anreise planen

Von Dienstag, 09. September, bis Samstag, 13. September, erwartet der Flughafen Stuttgart zeitweise eine hohe Auslastung der Anfahrtsstraßen zum Airport und der Parkplätze: Gleichzeitig zur noch immer anhaltenden Urlaubsrückreisewelle findet auf dem Messegelände am Airport die Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung (AMB) statt. Die Messegesellschaft rechnet mit insgesamt rund 60.000 Besuchern, während am Flughafen in diesem Zeitraum täglich bis zu 450 Flugbewegungen eingeplant sind. Abfliegende Passagiere und Abholer werden gebeten, etwas mehr Anfahrzeit einzukalkulieren und frühzeitig die Parkhäuser und -parkplätze anzusteuern.

Dort gibt es seit 01.September ein neues Preissystem: Passagieren, Flughafen- und Messebesuchern wird nun ein weitgehend einheitliches Tarifgefüge angeboten. Neu ist unter anderem die durchgängige Gestaltung mit flexiblen Stundentarifen, die gerade Messebesuchern zugute kommt, die bis zu vier Stunden vor Ort sind. Mussten sie bislang bereits ab der ersten Stunde eine Pauschale von acht Euro zahlen, starten sie jetzt mit 2,50 Euro. Weitere Informationen zu Parkplätzen und Preisen gibt es auf der Homepage des Flughafens unter www.stuttgart-airport.com.

Im August 2008 sind am Flughafen Stuttgart zum ersten Mal in diesem Jahr mehr als eine Million Passagiere gestartet oder gelandet. Nach vorläufigen Berechnungen verzeichnete der Airport 1.010.833 Fluggäste. Dies sind 4,7 Prozent weniger als im Vergleichsmonat: 1.060.701 Passagiere flogen im August 2007. Der Rückgang erklärt sich unter anderem durch die Pilotenstreiks bei der Lufthansa-Tochter Cityline. So war auch die Zahl der Flugbewegungen mit 11.089 Starts und Landungen um 3,8 Prozent niedriger als im August 2007. (Flughafen Stuttgart)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: