21. September 2008, Mallorca

Mit Air Berlin nach Ciudad Real-La Mancha

Air Berlin erweitert ihr Spanienangebot um eine achtzehnte Destination. Ab 2. November 2008 fliegen die Air Berlin-Jets vier Mal pro Woche jeweils montags, donnerstags, freitags und sonntags über das Drehkreuz Palma de Mallorca nach Ciudad Real-La Mancha. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz ist von insgesamt 11 deutschen Flughäfen mit einer Umsteigeverbindung in Palma zu erreichen. Auch aus dem europäischen Ausland geht es ab Wien, Zürich sowie Kopenhagen mit Air Berlin in wenigen Stunden in die Region Kastilien-La Mancha.

Álvaro Middelmann, Direktor Spanien & Portugal Air Berlin, sagte dazu: „Wir freuen uns, dass Air Berlin die erste Airline sein wird, die den ersten privat geführten Flughafen Spaniens mit Europa verbindet.“

Die Flüge nach Ciudad Real-La Mancha können ab sofort im Internet (airberlin.com), rund um die Uhr im Service-Center der Gesellschaft (Tel. 01805- 737 800) und im Reisebüro gebucht werden. Das Ticket für die einfache Strecke nonstop ab Palma de Mallorca gibt es ab 29 Euro, Flüge mit einer Umsteigeverbindung über Palma de Mallorca sind ab 69 Euro erhältlich. Die Preise verstehen sich inklusive Steuern, Gebühren und Meilen. (ots)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: