12. November 2008, Mecklenburg-Vorpommern

Das Happy Hanse Weekend lockt Geschichtsliebhaber

Gelegenheit für Geschichtsliebhaber: bei einem „Happy Hanse Weekend“ die Hansestädte Mecklenburg-Vorpommerns zu entdecken: Lust auf die Erkundung altehrwürdiger Hansestädte machen die Jugendherbergen an der Ostseeküste. Für 95 Euro pro Person erhalten Gäste in Rostock, Wismar, Stralsund und Greifswald zwei Übernachtungen mit Frühstück, inklusive Stadtführung, Museumsbesuch und einem Abendbuffet. Dabei erfahren sie viel über die Hansezeit, als Kaufleute auf Koggen über die Meere schipperten und Städtebauer mit Backstein statt Beton arbeiteten. Das Angebot gilt noch bis März 2008.

In Stralsund beinhaltet das Paket beispielsweise den Besuch des Ozeaneums, des größten Museumsneubaus Europas, das unter anderem mit Walnachbildungen in Originalgröße beeindruckt. Gemütlich geht es in Greifswald zu: Bereits am Anreiseabend steht eine Nachtführung durch die historische Altstadt auf dem Programm, bevor es am Samstag ins Pommersche Landesmuseum geht. In Rostock kann das Kulturhistorische Museum und in Wismar das Technische Landesmuseum erkundet werden. (TVMV)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: