16. November 2008, Aragonien

Expo 2008 in Saragossa erfolgreich beendet

Die Weltausstellung EXPO Zaragoza 2008, die dem Thema «Wasser und nachhaltige Entwicklung» gewidmet war, hat nach dreimonatiger Dauer am 14. September ihre Tore geschlossen. In dieser Zeit wurde die Expo von 5,65 Millionen Menschen – im Schnitt 57.909 pro Tag – besucht. Nach den Worten von Roque Gistau, dem Präsidenten des Organisationskomitees, war die EXPO 08 ein voller Erfolg.

56,7 Prozent der Besucher stammten aus dem Raum Zaragoza, 38,8 Prozent aus andern spanischen Provinzen und 4,5 Prozent aus dem Ausland. Besucht wurde die Expo08 unter anderen von 16 Staatschefs, 20 Regierungs- und Parlamentspräsidenten sowie zahlreichen gekrönten Häuptern. Beschäftigt wurden an der Expo08 8500 Personen.

Der Deutsche Pavillon, den sich während der dreimonatigen Laufzeit rund 540.000 Besucher angeschaut haben, wurde mit dem Golden Award für die beste inhaltliche Umsetzung des EXPO-Themas „Wasser und nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. Weitere Infos unter www.expo2008.es (FVA Spanien)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: