19. November 2008, Valencia

Boutique-Hotelschiff Sulawesi Star in Valencia

Die Stadt Valencia bietet eine originelle neue Übernachtungs-Alternative: Das luxuriöse, 37 Meter lange Boutique-Hotelschiff „Sulawesi Star“ mit drei Gäste-Suiten und sechs Doppelkabinen im exklusiven Yacht-Hafen des America’s Cup bietet nicht nur für Schiffsfans ein außergewöhnliches Erlebnis.

Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungsorte der Stadt sind von dort aus leicht erreichbar, jede Menge trendige Restaurants und Bars liegen im angesagten Hafenviertel gleich vor dem Bootssteg.

Im Norden lädt der Malvarrosa-Strand zum Flanieren und Sonnenbaden ein, im Süden liegt die Dünenlandschaft der Dehesa del Saler mit ausgedehnten Pinienwäldern nur 15 Minuten entfernt.

Die Sulawesi Star ist ein traditioneller Prahu-Schoner. Sie wurde von den berühmtesten
Bootsbauern Indonesiens aus Eisenholz nach Jahrhunderte alten, nur mündlich überlieferten
Bauplänen gezimmert. Seine Hochseetüchtigkeit hat der Segler auf der dreimonatigen, fast 15.000 Kilometer langen Reise von Tana Beru im Süden Sulawesis bis nach Valencia eindrücklich unter
Beweis gestellt. (AMPR)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: