27. November 2008, Hotels

Reiter’s Supreme Hotel gewinnt Wellness-Aphrodite

Im Rahmen einer glamourösen Gala zum 25-jährigen Jubiläum der Zeitschrift TOP HOTEL wurde am 22.11.2008 in München die Wellness Aphrodite 2008 verliehen. Mit diesem Preis werden einmal jährlich die besten Wellnesshotels im deutschsprachigen Europa ausgezeichnet.

Das Prämierungssystem zur Verleihung der Aphrodite kennt sieben verschiedene Kategorien, von denen jede einem bestimmten Wellness-Aspekt und eine dem Gesamtkonzept gewidmet ist. Aus hunderten von Bewerbern werden in jeder Kategorie vier Hotels nominiert, eines davon erhält die „Aphrodite“, die drei anderen eine Anerkennung. In der Kategorie SPA erhielt in diesem Jahr Reiter’s Supreme Hotel die begehrte Auszeichnung, nicht nur weil das Haus die wohl größte Hotel-Wellness-Anlage Europas zu bieten hat, sondern auch wegen deren außergewöhnlicher Konzeption.

Der Text der Laudatio dazu lautete: „Eine Spa-Anlage wie die in Bad Tatzmannsdorf sucht in Europa tatsächlich ihresgleichen. Was Hotelier Karl Reiter hier nach seinen eigenen Vorstellungen geschaffen hat, muss man selbst erlebt haben, um es hinreichend beschreiben zu können. Selbst die Koi-Karpfen haben hier ihre eigenen Pools in der Yin Yang-Therme“.

Für Karl Reiter, der aus terminlichen Gründen leider verhindert war, nahm Herbert Maro, Geschäftsführer der Kommunikationsagentur MAROundPARTNER, München, die sämtliche Hotels der Familie Reiter betreut, die Wellness-Aphrodite entgegen. Im Namen von Karl Reiter und seiner Mitarbeiter/innen bedankte sich Herr Maro für die Auszeichnung.

Für Reiter’s Supreme Hotel ist dies schon die zweite hohe Ehrung im laufenden Jahr. Der Relax Guide 2009 hatte kürzlich das Haus mit 4 Lilien und 20 Punkten bedacht, die höchste Bewertung überhaupt, die ein Hotel erreichen kann. (Maro und Partner)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: