8. Dezember 2008, Ryanair

Ryanair „schlägt“ die Lufthansa

Ryanair, Europas größte Low Fare Airline, zeigt sich erfreut über den jüngsten Bericht der Association of European Airlines (kurz: AEA), der einmal mehr bestätigt, dass Ryanair ihren Fluggästen einen besseren Kundenservice bietet als beispielsweise die Deutsche Lufthansa. Denn: Laut der neuen AEA-Statistik verliert die Lufthansa rund 13 Gepäckstücke pro 1.000 Passagiere, während zugleich nur 82 Prozent ihrer Flüge pünktlich sind.

Ryanair dagegen verliert weniger als einen Koffer pro 1.000 Fluggästen bei einer Pünktlichkeitsrate von über 90 Prozent. Die irische Airline betont, dass gerade Pünktlichkeit und zuverlässige Gepäckzustellung für Flugreisende die wichtigsten Bewertungspunkte seien.

Ryanair, die im laufenden Geschäftsjahr (bis 31. März 2009) über 58 Millionen Passagiere transportieren will, führt weiter aus, dass nicht nur die garantiert niedrigsten und kerosinzuschlagsfreien Preise Verbraucher anlocken würden, sondern die Wiederholungsbucher darüber hinaus die ungeschlagene Pünktlichkeitsrate und die nahezu hundertprozentige Gepäckausgabe bei Ryanair zu schätzen wüssten.

Die für Deutschland zuständige Sales-Managerin, Anja Seugling, ergänzt:

„Wie die AEA-Zahlen und unser ungebrochenes Passagierwachstum – im November konnten wir das Vorjahresergebnis um elf Prozent steigern – zeigen, kann keiner den Kundenservice von Ryanair schlagen. Mehr noch als große Sitze, Business Lounges, Meilenprogramme, einen scheinbar kostenfreien Kaffee oder eine Gratis-Tageszeitung wollen Flugreisende nämlich vor allem eines: preiswert und kerosinzuschlagsfrei sowie pünktlich und samt Gepäck am gebuchten Ziel ankommen. Und das am besten mit Europas jüngster und ‚grünster’ Flugzeug-Flotte.

Während ihre Pünktlichkeit eher schlecht und die Gepäckhandhabung eher nachlässig zu nennen ist, verkauft die Lufthansa ihren Passagieren diese schwache Leistung dagegen nach wie vor zu teuren Ticketpreisen. Ryanair hätte da doch die ein oder andere preiswert-pünktliche Alternative zu bieten…“. (Communication Pool GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: