10. Dezember 2008, Moorea, Tahiti

Golf spielen auf Tahiti und Moorea

Auf Tahiti und ihren Inseln haben Golfbegeisterte zwei außergewöhnliche Möglichkeiten, ihrem Lieblingssport nachzugehen: In Papara, an der Südküste der Hauptinsel Tahiti, befindet sich der 18-Loch-Platz „Olivier Bréaud International Golf Course“, auf dem sich jedes Jahr die besten Golfer der Welt zum Austragen der „International Tahiti Open“ treffen. Die zweite 18-Loch-Anlage, der „Moorea Green Pearl“-Golfplatz, besticht durch seine spektakuläre Lage zwischen türkisblauem Meer und sattgrüner Bergkulisse.

Der Par-72-Platz an der Südküste Tahitis liegt auf dem Gelände einer ehemaligen Zuckerrohr-Plantage und Rumbrennerei und begeistert mit seinen über 6.300 Metern Bahnlänge selbst anspruchsvolle Spieler. Jeden Sommer treffen sich hier die besten Golfer des Pazifiks zu den „International Tahiti Open“ und kämpfen um ein Preisgeld von 60.000 Euro. Außerdem soll hier im März 2009 der erste „Sofitel Golf Cup” mit über 100 Golfern aus dem In- und Ausland stattfinden.

Der im Jahr 2007 eröffnete, 165 Hektar große Golfplatz auf Moorea wurde von der amerikanischen Golflegende Jack Nicklaus und seinem Expertenteam für Golfplatzentwicklung gestaltet und besticht durch seine einzigartige Lage direkt an der Lagune. Der „Moorea Green Pearl Golf Course“ ist in die Natur integriert und bietet Spaß und Herausforderung für Golf-Fans aller Levels, die bei jedem Abschlag mit einem traumhaften Blick auf die Nachbarinsel Tahiti belohnt werden. Der über sechs Kilometer lange Par-70-Platz liegt bei Temae im Nordosten der Insel. Nach einem gelungenen Spiel können sich Golfer im Clubhaus bei einem kühlen Südsee-Cocktail auf weitere Abschläge vorbereiten.

Wer sich spontan für ein Spiel entscheidet oder keine eigene Ausrüstung mit sich führt, kann sich vor Ort Golfschläger und weitere Ausrüstung ausleihen. Um anspruchsvollen Gästen noch mehr Service bieten zu können, sind für die Zukunft ein Spa- und Fitness-Center, ein Fünf-Sterne-Hotel mit 154 Zimmer sowie 115 Villen zwischen Strand und Golfplatz geplant. Weitere Informationen zum Golfplatz auf Moorea gibt es im Internet unter http://www.mooreagolf-resort.com. (CC-PR)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: