13. Dezember 2008, Curacao

Unterwasserfotografie: Ausstellung auf Curaçao

Auf Curacao gibt es eine ganz neue Erlebniswelt: Bis Ende dieses Jahres können Schnorchler und Taucher eine ganze Bandbreite von Fotografien Unterwasser erleben. Die Fotoausstellung „Curaçao anders“ im Tauchgebiet „Tugboat“ am Baya Beach „schwimmt“ vier Meter unter der Wasseroberfläche und ist für jeden zugänglich.

Für dieses besondere Projekt sammelte der Initiator Fred Rademaker in den letzen Jahren Fotos über das Leben auf Curaçao, mit der Intention den speziellen Lebensstil auf der Insel bildlich festzuhalten. Der 47-jährige Fotograf, der seit 2006 auf Curaçao lebt und fast genauso lange das tägliche Leben dort in Form von Bildern portraitiert, möchte sich mit seinem außergewöhnlichen Projekt bei den Inselbewohnern bedanken. Ende Dezember wird er Curaçao verlassen und widmet ihnen daher seine Ausstellung. (Kleber PR Network)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: