„Mountains in Motion“ im Brixental

Mit einem Mix aus Musikevent und Funsport lockte „Mountains in Motion“ schon zwei Mal Tausende von Besuchern an die Talstation Scheffau: Die dritte Auflage des Events am Samstag, 31. Jänner, bringt noch mehr Stars und noch mehr Action in die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental: Luttenberger*Klug, Giovanni, Ayman, Rapsoul, The Baseballs und Peilomat sorgen von 16 bis 19 Uhr bei freiem Eintritt für Stimmung auf der Open-Air-Bühne an der Talstation.

Wie schon im Vorjahr darf bereits beim Promi-Zipflracer Cup (ab 12 Uhr) mit einem großen Staraufgebot gerechnet werden: etliche bekannte Gesichter wie Schauspieler Hans Sigl, Barbara Herzsprung, die DTM-Rennfahrer Timo Schneider und Martin Winkelhock, Gloria Gray, Maximilian Krückl, Lexington Bridge und Stars aus „Verbotene Liebe“ und „Marienhof“ waren beim letzten Mal dabei.

Am Abend steigt in der Scheffauer Waldhofalm die After Show Party. Im Vorjahr wurden hier Stars wie Sarah Kern, Giulia Siegel und Claude-Olivier Rudolph gesichtet (Karten direkt bei der Waldhof-Alm).

Wer den Event mit einem tollen Skitag verbinden will, findet in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental beste Pistenbedingungen vor. Mit etlichen neuen Liftanlagen und neuen Pisten ist das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs attraktiver als je zuvor. Neu: die Direktverbindung von Brixen nach Westendorf (SkiWeltbahn) – damit ist die SkiWelt erstmals durchgehend befahrbar. Neu auch die
Choralmbahn in Westendorf, die Salvenbahn II von Hopfgarten auf den Gipfel der Hohe Salve oder die neue ‘Siller-Keat’, eine kuppelbare Sechserbahn, die den alten Dreier-Sessellift ersetzt und der erste solarbetriebene Kleinlift der SkiWelt… (apa-ots)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: