6. Januar 2009, Reiseveranstalter

REWE informiert Kunden im Urlaub via Handy

Ab sofort informiert die REWE Touristik (ITS, Jahn Reisen, Tjaereborg) ihre Gäste per SMS-assist zeitnah und aktuell über unvorhergesehene Vorfälle während eines Urlaubs. Ob Naturkatastrophen und politische Krisen: Per SMS erscheinen alle notwendigen Informationen schnellstmöglich auf dem Kunden-Handy.

„Schneller und effektiver kann ein Veranstalter seine Kunden kaum informieren. Ein weiterer Beweis, wie umfassend betreut ein Kunde urlaubt, der eine Pauschalreise gebucht hat“, erläutert Ralph Schiller, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing REWE Touristik, die Maßnahme, und ergänzt: „Da dieser Service bei der Buchung im Reisebüro angeboten wird, dient er auch dem Counter als effektives Mittel zur Kundenbindung und unterstreicht dessen Service-Orientiertheit.“ In einem zweiten Schritt sollen ab Frühjahr 2009 auch Informationen über kurzfristige Flugzeitenänderungen über SMS-assist verfügbar sein.

SMS-assist wurde auf Initiative des Deutschen Reiseverbandes (DRV) ins Leben gerufen. Die Handhabung ist denkbar einfach: Die Handynummer des Kunden wird bei der Buchung im Reisebüro in die touristische Buchungsmaske eingetragen. Die Nummer wird ausschließlich für SMS-assist verwendet. Das Angebot ist sowohl für den Kunden als auch das Reisebüro kostenlos. Ausnahme: In einigen außereuropäischen Ländern können beim Kunden geringe Kosten des Providers für die empfangene SMS anfallen. Weitere Informationen zum Produkt gibt es unter www.sms-assist.de. (Rewe Touristik)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: