12. Januar 2009, River Cloud

Kölner Lichter-Feuerwerk an Bord der River Cloud erleben

Das große Feuerwerk „Kölner Lichter“ ist Auftakt einer musikalischen Themenreise auf der River Cloud von Köln nach Basel im Juli 2009. Darüber hinaus erwartet die Gäste der Fünf-Sterne-Flussyacht ein musikalisches Feuerwerk, mit Darbietungen der japanischen Pianistin Fumiko Shiraga und der Sopranistin Laetitia Cropp.

Die Gäste der River Cloud erleben das seit 2001 jährlich stattfindende Feuerwerk „Kölner Lichter“ stimmungsvoll an Bord. Es zählt zu den größten musik-synchronen Feuerwerken Europas. Zahlreiche musikalische Glanzlichter bieten sich im weiteren Verlauf der Reise. So wird die international bekannte japanische Pianistin Fumiko Shiraga zwei Abendkonzerte sowie eine Klavier-Matinee auf der River Cloud geben. Höchste Klangqualität garantiert der Steinway-Flügel an Bord.

Als weitere musikalische Besonderheit genießen die Gäste ein Orgelkonzert in der Wallfahrtskirche von Kiedrich, einem Weindorf in der Nähe von Eltville. Was nur Musik-Experten wissen: Hier steht die älteste gotische Orgel Deutschlands, die eigens für die River Cloud – Gäste ihren besonderen Klang hören lässt. Klassischer Liedgesang erwartet die Reisenden in Schloss Vollrads, weithin bekannt für seine exquisiten Weine. In dieser Umgebung gibt die Sopranistin Laetitia Cropp ein Privatkonzert.
Neben den musikalischen Höhepunkten bietet die Reise ein ausgesuchtes touristisches Besuchsprogramm in Koblenz, Straßburg, Colmar und Basel, wo die Flussreise endet.

Buchbar ist die achttägige Flusskreuzfahrt ab 1.845 Euro (ab/bis Hafen pro Person in einer Zweibett-Außenkabine; Vollpension und ausgesuchte Tischweine sind im Preis inkludiert, ebenso die Landausflüge). Wer rechtzeitig seine Reisepläne macht, kann von einem Frühbucherrabatt in Höhe von fünf Prozent profitieren. Der Rabatt gilt bei Buchung bis 31. Januar 2009. (k2k)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: