21. Januar 2009, 1-2-Fly

Auf dem Motorsegler die kroatische Inselwelt erleben

Leinen los und volle Fahrt voraus in kroatische Gewässer: Die neuen Piratenfahrten von 1-2-FLY, dem Preiswertveranstalter aus dem Hause TUI, sind genau das Richtige für Abenteurer.

Während tagsüber genügend Zeit zum Baden und Sonnen bleibt, laden abends die malerischen Orte der kroatischen Adriaküste zu einem Landgang ein. Im Sommer stehen drei Touren mit den Startpunkten Rijeka, Zadar und Trogir zur Wahl. Die einwöchigen Fahrten führen in unterschiedlicher Reihenfolge an den Inseln Krk, Rab und Cres vorbei. Weitere Stationen sind Sali und der Naturpark Telascica. Die Kabinen der rustikalen Zwei- bis Dreimast-Motorsegler sind mit Etagenbetten, Dusche und WC ausgestattet. Die Besatzung besteht aus erfahrenen einheimischen Seeleuten mit Deutschkenntnissen. Der 1-2-FLY Piratentörn ab Rijeka ist nur mit eigener Anreise buchbar, die Fahrten ab Zadar und Trogir gibt es auch als Flugpauschalpaket.

Preisbeispiel: Sieben Tage Piratentörn ab/bis Rijeka kosten mit Halbpension ab 335 Euro pro Person in der Doppelkabine. Die Route führt an den Inseln Rab, Dugi Otok, Losinj und Cres vorbei. (TUI Deutschland GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: