23. Januar 2009, Ägypten, Hotels

Hotels in El Gouna mit Travelife Award ausgezeichnet

Gold für Umweltschutz und Nachhaltigkeit: Gleich drei Hotels des Ferienorts El Gouna wurden jetzt mit dem begehrten „Travelife Award“ ausgezeichnet. Neben den Awards feiert El Gouna zudem die ersten Monate des Öko-Labels „Green Star Hotel“ und die erste internationale Umwelt-Konferenz in Ägypten, die im Dezember ebenfalls hier statt fand. Damit ist der Ort am Roten Meer Vorreiter in Sachen „nachhaltiger Tourismus“.

Sowohl das Sultan Bey Hotel, als auch das Three Corners Ocean View Hotel und das Sheraton Miramar in El Gouna erhielten die Travelife-Auszeichnung, eine goldene Plakette für das große Engagement im nachhaltigen Tourismus. Das sogenannte „Travelife Sustainability System“ ist ein weltweites Internetprogramm, das touristischen Unternehmen ermöglicht, sich in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit weiterzubilden und darzustellen. Mit Hilfe von Fragebögen bezüglich Punkten wie Zulieferer oder unternehmensinterne Abläufen können Hotels und Veranstalter ihre Prozesse optimieren, sich wirkungsvoller für einen „gesunden“ Tourismus stark machen und sich als „grünes Unternehmen“ präsentieren. Reiseveranstaltern ist es möglich, teilnehmende Hotels in Kategorien wie Energieverbrauch, Abfallwirtschaft oder Wasserersparnis zu beurteilen.

Auch eine weitere Aktion in El Gouna hat das Ziel, die Umweltbelastung durch den Tourismus zu minimieren und gleichzeitig die Attraktivität der Destination Ägypten zu steigern.

Seit zwei Jahren läuft in El Gouna das Umwelt-Programm „Green Star Hotel Initiative“. In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) und dem Ägyptischen Tourismusministerium haben die privaten Partner AGEG Consultants eG und Orascom Hotels & Development ein Ecolabel für die ägyptische Hotelindustrie entwickelt, um die Natur und die eindrucksvolle Landschaft Ägyptens vor den Auswirkungen des florierenden Tourismus zu schützen und das ökologische Denken und Wirtschaften der Hotelindustrie zu verstärken. „Green Star Hotel“ ist das erste Öko-Siegel, das auf die extremen geographisch-klimatischen Bedingungen Ägyptens zugeschnitten ist und die brandneuen Global Sustainable Tourism Criteria, ein international anerkanntes Nachhaltigkeitssytem, das von führenden internationalen Organisationen wie UNEP, UNWTO und IUCN entwickelt wurde, anwendet.

Wo könnte ein Treffen für eine internationale Umwelt-Konferenz in Ägypten also besser passen als in El Gouna? Das Ägyptische Ministerium für Tourismus folgte einer Einladung der Green Star Hotel Initiative und hieß vom 17. – 19. Dezember 2008 mit Unterstützung der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ), dem United Nations Environmental Programme (UNEP) und der Welt Tourismus Organisation (UNWTO) Repräsentanten verschiedenster internationaler Organisationen und Initiativen des Nahen Ostens willkommen. Sie besprachen den Weg der Länder hin zu mehr Nachhaltigkeit – ein Weg, auf dem El Gouna schon ein beachtliches Stück zurück gelegt hat.

Weitere Informationen zum Travelife Award gibt es unter: www.travelife.eu, Infos zum neuen Öko-Siegel gibt es unter www.greenstarhotel.net. Infos zu El Gouna finden Interessierte unter www.elgouna.com. (liebl)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: