3. März 2009, St. Moritz

190 Loipenkilometer in Engadin St. Moritz

Seit anderthalb Wochen ist die Seen-Loipe Sils-Maloja geöffnet und somit ist die gesamte Marathonloipe freigegeben. Neben der 42 Kilometer langen Strecke locken insgesamt 190 Loipenkilometer Langlauf-Fans in die Region Engadin St. Moritz, die mit zwei Nachtloipen, einer Hundeloipe, der Gletscherloipe und weiteren Nordic-Highlights aufwarten kann.

Alles in allem bietet Engadin St. Moritz 190 Loipenkilometer unterschiedlicher Schwierigkeits-grade. In Maloja, der obersten Ortschaft des Engadins, beginnen die legendärsten 42 Kilometer – gemeint ist die Spur der Marathonloipe, die durch das ganze Tal nach S-chanf führt. Seit kurzem ist auch die Seestrecke und somit die gesamte Loipe befahrbar. Der Durchführung des 41. Engadin Skimarathon am 8. März 2009 steht also nichts mehr im Wege. Jährlich zieht der Lauf zehntausende Breiten- und ambitionierte Spitzensportler an.

Auch abseits vom Wettkampf hat das Loipenangebot in Engadin St. Moritz einige Geheimtipps zu bieten. Ein besonderes Erlebnis ist die Gletscherloipe Morteratsch: Auf einer Länge von 2,5 Kilometern erhalten die Langläufer einmalige Einblicke ins ewige Eis des Berninagebietes. Wer die kräftige hochalpine Frühjahrssonne geniessen möchte, ist auf der 7 bis 10 Kilometer langen Höhenloipe Alp Bondo am Berninapass richtig, die erst ca. Mitte März gespurt wird und ab der Talstation Diavolezzabahn in abwechslungsreichem Gelände verläuft. Keinen Sonnenschutz braucht man dagegen auf der 1,5 Kilometer langen Nachtloipe in Pontresina, oder auf der 2 Kilometer langen Nachtloipe in St. Moritz Bad, die jeweils von 17 bis 21 Uhr beleuchtet sind. Wer mit dem Vierbeiner gemeinsam das Langlaufvergnügen geniessen möchte, dem steht von La Punt bis Zuoz eine Hundeloipe zur Verfügung.

Auf den meisten Loipen der Destination Engadin St. Moritz ist sowohl die klassische als auch die Skating-Technik möglich. Egal, welcher Stil bevorzugt wird – alle Langläufer finden geheizte Wachs- und Umkleideräume vor. (alavia gmbh)

Sie möchten mehr über St. Moritz erfahren? Dann schauen Sie doch einfach einmal in unseren Reiseguide, in dem wir viele weitere Informationen zu St. Moritz zusammengestellt haben: St. Moritz.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: