6. März 2009, Lotus Travel

Neue Gesundheitskonzepte bei Lotus Travel

Der Begriff Wellness muss heutzutage für vieles herhalten. In Supermärkten findet man Wellness-Kaugummis, die Kaufhäuser werben mit Wellness-CDs und viele Hotels mit Sauna nennen sich Wellness-Resort. Wer Wellness im ursprünglichen Sinne, nämlich ganzheitlich, erleben will, ist bei Lotus Travel goldrichtig. Der Spezialist für Gesundheitsreisen setzt seit nunmehr 15 Jahren auf fundiertes Wissen und solide medizinische Programme. Nun präsentiert Lotus Travel mit „Health & Wellbeing“ eine neue Produktlinie, die dem eigentlichen Wellness-Gedanken gerecht wird. In ausgewählten Resorts erleben gesundheitsbewusste Urlauber eine Symbiose aus traditionellen fernöstlichen Heilmethoden sowie neuen Erkenntnissen und Fortschritten der westlichen Welt. Zu den „Health & Wellbeing“-Resorts gehören zehn Häuser weltweit, darunter das „COMO Shambhala“ im Herzen Balis. Hier erlebt der Gast vor malerischer Kulisse ein weltweit einzigartiges Gesundheitskonzept und findet fernab vom Alltagstress zu mehr Wohlbefinden und innerem Frieden.

„COMO Shambhala Estate at Begawan Giri“ – Tempel der Glückseligkeit
Heiliger Ort der Glückseligkeit, so lautet der Name des „COMO Shambhala“ aus dem Sanskrit übersetzt. Und diesem Anspruch wird das Luxus-Resort im Herzen Balis sicher gerecht. Das Sechs-Sterne-Resort liegt malerisch auf Begawan Giri, dem „Berg des weisen Mannes“. Von den Gästehäusern im balinesischen Stil bietet sich ein atemberaubender Blick auf das Flusstal und die umliegenden Reis-Terrassen. Bei einem Spaziergang durch die weitläufige Anlage kommt man an idyllischen Wassergärten und kühlenden Heilquellen vorbei. Urwaldriesen spenden Schatten. Herzstück des exklusiven Resorts ist jedoch der Spa. Ein verwunschen anmutender Weg führt, vorbei an kleinen Tempeln und rauschenden Bächen, zu dieser einzigartigen Wellbeing-Oase. Hier taucht der LOTUS-Gast ein in eine Welt voll Ruhe und Harmonie. Anders als in konventionellen Wellness-Resorts erlebt er ein ganzheitliches Gesundheitskonzept, das genau auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Traditionelle fernöstliche Behandlungsformen sowie eine umfassende Beratung zum Thema Ernährung, Fitness und Lebensstil sollen helfen, die Balance von Körper, Geist und Seele wieder herzustellen. Yoga, Meditation, therapeutische Massagen, entschlackende Körperpackungen und Schönheitsanwendungen runden das Angebot ab. Wem der Sinn nach Ablenkung steht, lernt Bali bei kulturellen Exkursionen, Wanderungen, Mountainbike-Touren, Tanz- und Fotografie-Workshops kennen.

Preisbeispiel: Eine achttägige Detox-Kur im „COMO Shambhala Estate at Begawan Giri“ kostet bei Lotus Travel ab € 2.658,- pro Person im Doppelzimmer inklusive Flug, Transfers, Übernachtung mit Vollpension sowie Kur- und Rahmenprogramm.

Weitere Information und Buchung: Lotus Travel Service, Baaderstraße 3, 80469 München, Telefon: +49 (0) 89 / 202 089 90, Mail: info@lotus-travel.com oder im Internet unter www.lotus-travel.com.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: