8. März 2009, Slowenien

Wellness-Urlaub in Slowenien

Für Besucher der Casinostadt Nova Gorica steht ab März das neue Wellness Center Spa Perla zur Verfügung, die Gäste der Therme Olimia hingegen können ab April das neue Wellness Orhidelia ausprobieren. Die Neueröffnungen bereichern das schon zuvor umfassende Wellness-Angebot von Slowenien, das traditionell an die 15 verifizierten Heilbäder gekoppelt ist, in letzter Zeit jedoch auch in anderen touristischen Destinationen im Entstehen ist.

Auf einer Fläche von rund 1000 m2 innerhalb der Casino- und Hotelanlage Perla in Nova Gorica an der slowenisch-italienischen Grenze wird das Wellness Center Spa Perla außer Schwimmbad und Fitnessstudio noch verschiedene Saunen, Erlebnisduschen, Whirlpools, Luxusbädersuiten für Paare, vor allem aber eine breite Auswahl an Entspannungs- und Therapiemassagen sowie Verwöhnungsrituale, Körper- und Gesichtspflege anbieten. Das neue Center wird das schon bestehende Wellness-Angebot im Hotel Perla, das bisher ein traditionelles Thaimassage-Center und ein Gesichts- und Körperpflegestudio umfasste, bereichern. Das Hotel Perla ist für sein spitzenmäßiges Spiel- und Unterhaltungsangebot bekannt. Das Casino Perla war das erste in Europa, das nach dem amerikanischen Konzept Spielen zum Vergnügen konzipiert ist.

In der Therme Olimia, die letztes Jahr schon an die 1000 Nächtigungen pro Nacht verbuchen konnte, wird im April das neue Wellness Center Orhidelia mit einer 1000 m2 großen Badelandschaft und einer 1700 m2 großen Saunawelt eröffnet. Die Badelandschaft mit Innen- und Außenpools wird die Besucher mit Geysiren, Whirlpools, Lichthöhlen, Musikpool und vielen anderen Attraktionen überraschen, während die Saunawelt mit ihren innovativ konzipierten Ruhebereichen begeistern wird. Sowohl von den Pools wie von den Saunen sind die terrassenförmigen Außenflächen direkt zu erreichen. Das Orhidelia zeichnet sich durch eine besonderen Bezug zur natürlichen Umwelt aus: ein Großteil des Gebäudes verschwindet unter der Erde gebaut, das Dach ist begrünt und die Umgebung parkmäßig gestaltet. Diese Form der Architektur gewährleistet einen ständigen Kontakt mit der grünen Natur und der herrlichen Landschaft dieses eigenartigen Fleckens Land am Sotla-Ufer, unweit der slowenisch-kroatischen Grenze.

Näheres zum Wellness-Angebot in Slowenien: Rubrik WELLNESS auf www.slovenia.info; in der Rubrik Katalogbestellung stehen die Kataloge SLOWENISCHE HEILBÄDER UND THERMEN sowie WELLNESS zur Verfügung. Mehr zum Hotel Perla: www.hit.si Mehr zur Therme Olimia: www.terme-olimia.com. (Slovenian Tourist Board)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: