10. März 2009, St. Lucia

St. Lucia feiert 30 Jahre Unabhängigkeit

Am 22. Februar feierte Saint Lucia 30 Jahre Unabhängigkeit. Im Jahre 1979 wurde die Flagge des Eilands als unabhängiger Staat offiziell gehisst. Seitdem weht sie stolz über der Karibikinsel. Ihr blauer Hintergrund steht für die Treue und das Meer, die Dreiecksform für die aus dem Meer ragende Insel mit ihren Wahrzeichen, den Piton-Zwillingsfelsen. Gelb steht für Sonnenschein und Sandstrände, Schwarz für den vulkanischen Ursprung sowie in Verbindung mit Weiß für die Kulturen, die in Einklang auf der Insel zusammenleben und arbeiten.

Nach ersten Besiedlungsversuchen im 17. Jahrhundert durch Franzosen und Briten wechselte die Insel im Laufe der Zeit 14-mal den Besitzer, bis sie Anfang der fünfziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts schrittweise in die Unabhängigkeit entlassen wurde.(INEX)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: