14. März 2009, Husum

Tesla-Portrait in Husum wieder entdeckt

85 Jahre lang galt das einzige Porträt-Gemälde des Elektrotechnik-Genies Nikola Tesla als verschollen. Jetzt wurde das ‘blue portrait’, das den berühmten Wissenschaftler zeigt und 1916 in New York erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde, im Fundus des NordseeMuseums in Husum wiederentdeckt… Eine Sensation!

Nikola Tesla
Nikola Tesla (1856-1943) war der Erfinder der heutigen Wechselstrom- Generatoren, -Motoren und -Transformatoren, der Funkfernsteuerung und der Leuchtstoffröhre. Noch heute hängen Porträtfotos des Technik-Genies in den Eingangshallen aller großen amerikanischen Energiekonzerne. Das jetzt wiederentdeckte Gemälde ist das einzige vom Modell selbst autorisierte Porträt des Wissenschaftlers weltweit.

Das ‘blue portrait’
Das außergewöhnliche Porträt-Gemälde, das am 1. März 1916 in New York der Öffentlichkeit präsentiert wurde, stammt von der Malerin Vilma Fürstin Lwoff-Parlaghy (1863-1923). 1916 wurde das Gemälde in „blauem“ Licht präsentiert – daher ging das Ölgemälde als ‚blue portrait‘ in die Technikgeschichte ein. Die Spur des Gemäldes verlor sich jedoch in den 1920er Jahren.

Von New York nach Husum
Der gebürtige Husumer Ludwig Nissen (1855-1924) ersteigerte das Gemälde 1924 neben vielen anderen Kunstschätzen aus dem Nachlass der Malerin Lwoff-Parlaghy. Ludwig-Nissen war 1872 in die USA ausgewandert und legt dort eine beispielhafte berufliche Karriere „vom Tellerwäscher zum Millionär“ hin. Nissen gründete eine Stiftung für seine Heimatstadt Husum (Ludwig-Nissen-Stiftung), aus der 1937 das Nissenhaus – das heutige Nordsee-Museum Husum – hervorging. Das berühmte Porträt wurde Teil der museumseigenen Sammlung und landete im Magazin….

Jetzt wurde das „Porträt“ des großen Erfinders Nikola Tesla wieder entdeckt und nach Restaurierungsarbeiten am Montag, 2. März 2009, erstmals wieder öffentlich präsentiert – im NordseeMuseum Husum (Nissenhaus). Details und weitere Informationen: www.museumsverbund-nordfriesland.de. (Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: , ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: