17. März 2009, Slowenien

Neue Broschüre zum Wandern in Slowenien

Mit dem neuen Jahr veröffentlicht das Slowenische Fremdenverkehrsamt eine umfassende Broschüre „Wandern in Slowenien“ in deutscher Sprache. Auf 56 Seiten präsentiert das farbige Booklet neben zahlreichen anschaulichen Fotos und attraktiven Paketen ausgesuchte Routen mit ausführlicher Beschreibung, Höhenangaben und Profil, Schwierigkeitsgrad, Länge, Gehzeit, Dauer und Kontaktadressen für Einkehr und Unterkünfte sowie GPS-Koordinaten. Auf Schritt und Tritt laden an die 10.000 Kilometer markierte Wege Naturliebhaber ein, das 20.000 Quadratkilometer große Land per pedes zu entdecken. Ob Hochgebirge mit malerischen Flusstälern, weite fruchtbare pannonische Ebenen, wildromantisch-karge Karstgebiete oder märchenhafte Höhlensysteme im Bauch der Erde – Slowenien überrascht mit facettenreichen Landschaften.

Auf Schusters Rappen lässt sich die Destination zwischen Alpen und Adria anhand von Themenwegen, Waldlehrpfaden, Nordic Walking-Strecken, leichten bis schweren Alpenrouten, Klettersteigen, regionalen und nationalen Fernwanderwegen oder auch im verschneiten Mittel- und Hochgebirge auf Schneeschuhen entdecken. Die beste Wanderzeit für die höheren Lagen ist im Sommer und Herbst; alle anderen Gegenden laden das ganze Jahr über zum Trekking ein. So bietet sich zum Beispiel im Winter das Küstengebiet von Slowenien an.

Über 40 Hotels, allesamt Mitglieder der slowenischen Wandervereinigung, sind speziell auf die Bedürfnisse von Aktivurlaubern ausgerichtet. Zusätzlich stehen im Sommer in den Bergregionen sowie im Mittelgebirge das ganze Jahr über – vor allem an den Wochenenden – insgesamt 170 Schutzhütten zur Verfügung.

Für jeden Geschmack findet sich etwas Passendes – vom 30 Tage dauernden Slowenischen Alpenweg über die berühmte Via Alpina bis hin zu zahlreichen Tagesetappen in den Julischen und Steiner Alpen sowie Panorama-Rundwegen.

Die Broschüre „Wandern in Slowenien“ ist beim Slowenischen Fremdenverkehrsamt im München unter der Telefonnummer 089/29161202 oder über die Website www.slovenia.info erhältlich. (CC-PR)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: