17. März 2009, Dänemark

Urlaub auf dem Bauernhof in Dänemark

Morgens kräht der Hahn, mittags geht’s mit dem Bauern auf Traktorfahrt, und am Nachmittag dürfen die Kinder im Stall ein junges Kälbchen umarmen – Bauernhofurlaub zeigt Dänemark von seiner ganz natürlichen Seite. Rund 130 dänische Anbieter von Urlaub auf dem Bauernhof versammelt der neue Katalog „Bondegårdsferie“, der jetzt erschienen ist.

Auf 40 Seiten finden Dänemarkurlauber darin alle dänischen Bauernhöfe zwischen Nordseeküste, Fünen, Seeland und Bornholm mit Kurzporträt, Angebot von Ferienwohnung, Zimmer oder Heuhotel bis hin zur Infoadresse. Regionale Landkarten bieten eine schnelle Übersicht über alle Bauernhöfe mit Gästeunterkunft in der gewünschten Destination.

Urlaub auf dem Bauernhof ist nicht nur ein Familienklassiker – mit der oft idyllischen Lage der Höfe abseits der großen Verkehrswege eignet sich „Bondegårdsferie“ auch perfekt für Aktivurlauber, die wandern oder Rad fahren wollen. Da die Unterkünfte oft schon für eine Nacht gebucht werden können, ist Urlaub auf dem Bauernhof ebenso eine Alternative für Rundreisen durch Dänemark. Weitere Informationen zu Bauernhofurlaub in Dänemark und Download der Broschüre unter http://www.bondegaardsferie.dk.

Der neue Katalog „Urlaub auf dem Bauernhof 2009“ kann ab sofort kostenlos bei Dänemarks offizieller Tourismuszentrale bestellt werden: VisitDenmark, Postfach 70 17 40, D-22017 Hamburg, Tel. 018 05 / 32 64 63 (14 Ct./Min. Festnetz), http://www.visitdenmark.com (mit Onlinebuchung von über 26.000 Ferienhäusern sowie fast 300 Hotels). (Visit Denmark)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: