18. März 2009, TAP Portugal

TAP Portugal verjüngt Flugzeugflotte

TAP Portugal hat am 06. Februar 2009 das erste von sechs neuen Airbus-Flugzeugen A320-214 direkt vom Hersteller in Toulouse übergeben bekommen. Die schrittweise Einführung der ersten vier neuen Flugzeuge in die Flotte von TAP Portugal wird die aktuellen Flugzeugtypen A320-211 im Laufe des Jahres ersetzen. Die weiteren zwei neuen Flugzeuge vom Typ A320-214 werden für die neuen Destinationen des Nationalcarriers aus Portugal eingesetzt: Moskau, Warschau und Helsinki. Diese neuen Ziele bereichern ab Juni 2009 das Streckennetz von TAP Portugal.

Die neuen Airbus-Flugzeuge bedeuten für TAP Portugal eine Optimierung des Energieverbrauchs und für die Umwelt weniger Kohlendioxidausstoß. Die CO2-Emissionen werden dadurch jährlich um 2200 Tonnen reduziert, was eine Er-sparnis von 700 Tonnen Kerosin ausmacht. Für die Passagiere bedeuten die neuen Flugzeuge A320-214 einen erhöhten Service an Bord sowie mehr Komfort in der Kabine.

Das erste neu gelieferte Flugzeug A320-214 ist benannt nach dem portugiesischen Schriftsteller„José Régio“ und wird nach seiner Überprüfung durch die Maintenance & Engineering der TAP Portugal gegen Mitte Februar 2009 auf Mittelstreckenrouten eingesetzt. (ags)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: