21. März 2009, Fluggesellschaften, Mexiko

Mexicana Inter – neue Low Cost Airline in Mexiko

Ab 16. März 2009 wird eine neue Fluggesellschaft der Mexicana-Gruppe ihren Flugbetrieb aufnehmen: Mexicana Inter wird künftig die innerländischen Routen der Mexicana Airlines und Mexicana Click ergänzen. Die Mexicana-Gruppe übernimmt die Marktanteile der Low Cost-Airlines, die bisher Strecken im mexikanischen Inland bedient haben und Ende 2008 aus dem Markt austreten mussten. Fluggäste der Mexicana-Gruppe profitieren von einem umfassenderen inländischen Streckennetz und günstigen Ticketpreisen. Darüber hinaus kommt die Expansion der Mexicana-Gruppe auch der Wirtschaft zu Gute – die Mexicana-Gruppe wird 500 neue Stellen besetzen. Hinzu kommen weitere 1.000 Arbeitsplätze in angrenzenden Industriezweigen.

Die neue Fluggesellschaft im Portfolio der Mexicana-Gruppe ist Teil einer umfangreichen Restrukturierungsstrategie, deren Implementierung bereits vor drei Jahren begonnen hat. Mit Mexicana Inter wird die Mexicana-Gruppe ihre Dienstleistungen nun auch im Low Cost-Segment etablieren. Mit insgesamt 13 geleasten New Generation Bombardier CRJ-200s wird Mexicana Inter ihre ersten Flüge zum Beispiel von Guadalajara nach Monterrey, einer der wichtigsten Industriestandorte Lateinamerikas, absolvieren. In den modernen Flugzeugen finden bis zu 50 Passagiere Platz. Die Mexicana-Gruppe operiert mit der neuen Airline nun insgesamt 103 Maschinen und besitzt damit eine der größten und modernsten Flotten Lateinamerikas. (ags)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: