24. März 2009, Malmö

Apartmenthotel für unkonventionelle Reisende in Malmö

Die dänisch-schwedische Øresundregion besitzt ein neues Hotel für unkonventionelle Reisende: Das jetzt eröffnete StayAt Hotel liegt am beliebten Platz Gustav Adolfs Torg im Zentrum der Kopenhagener Schwesterstadt Malmö. Auf insgesamt 11.000 Quadratmetern bietet das moderne Hotel insgesamt 243 Appartements, jedoch keine typischen Hotelzimmer. Die 20 bis 50 Quadratmeter großen Unterkünfte sind komplett ausgestattet – inklusive Küche und Arbeitsplatz mit kostenloser Breitband-Internetverbindung.

Im Gemeinschaftsbereich stehen unter anderem Sauna und Entspannungsbereich sowie eine Bar zur Verfügung. Damit wendet sich das Konzept von StayAt vor allem an Geschäftsreisende, die nach einem anstrengenden Tag in der skandinavischen Boomregion Entspannung in einem wohnlichen Ambiente fast wie zuhause suchen.

Perfekt ist das StayAt aber auch für Familien, die sich auf ihrer Entdeckungstour am Øresund selbst versorgen möchten. „Hotelwohnungen mit Küche sind der aktuelle Trend in der Hotelbranche“, sagt Pernilla Andersén von StayAt Hotel Apartments. Sie böten Gästen die Möglichkeit, spontan zwischen Selberkochen und einem Besuch im eigenen Hotelrestaurant zu entscheiden.

Die Appartements im neuen StayAt Malmö bieten Platz für bis zu vier Personen und sind ab 795 SEK (ca. 72 Euro) pro Nacht buchbar. Dank seiner zentralen Lage ist das Appartementhotel ein idealer Ausgangspunkt für Touren rund um den Øresund sowie nach Kopenhagen auf der dänischen Seite der Meerenge, das per Zug in nur 35 Minuten zu erreichen ist. Buchungen im StayAt Malmö unter Tel. 0046-200-11 11 11 oder online auf http://www.stayat.se. (Visit Denmark)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: