26. März 2009, Australien

Der neue „Loose“ zu Australien ist da

Waldbrände, Surfer, ein riesiger Felsmonolith – sonst noch was? Die Vielfalt und Eigenheiten des fünften Kontinents kennen in Deutschland nur wenige. Dabei ist „Downunder“ mehr als das Zuhause von Kängurus, Giftspinnen und Schlangen. 92 Prozent der rund 20 Millionen Einwohner Australiens haben europäische Wurzeln. Und in „Oz“, wie es die Einheimischen nennen, haben sie auf unterschiedlichste Weise ihr Glück gefunden. Ob in den modernen Metropolen an der Küste, in einem sonnigen Strandort oder auf einer der unzähligen „Stations“, den Schaf- und Rinderfarmen im trockenen Landesinneren: Die Lebensweisen seiner Einwohner sind genauso vielfältig wie die Eindrücke, Erlebnisse und Abenteuer, die Australien bietet. Wer dieses geheimnisvolle Land auf eigene Faust bereisen möchte, findet mit dem Stefan Loose Travel Handbuch „Australien“ den idealen Begleiter. Der Guide bietet wichtige Informationen für Individualreisende, wertvolle Tipps sowie zahlreiche Karten und Pläne zur leichten Orientierung vor Ort. Spannende Texte und faszinierende Fotos stimmen auf die Reise ein.

Tauchen am Great Barrier Reef, dem größten lebenden Organismus der Erde, Schwimmen in warmen Thermalquellen mitten im scheinbar unwirtlichen Outback oder Skifahren in den Blue Mountains – Australien bietet Natur pur in allen Klimazonen. In den Zentren wie Sydney und Melbourne locken Kultur und urbaner Lebensstil mit der typisch australischen Sicht der Dinge: laid back – ganz entspannt. Im ganzen Land lässt sich außerdem die älteste noch existierende Kultur der Welt entdecken: die der australischen Ureinwohner. Auf deren Spuren stößt man überall: Felsmalereien, heilige Stätten und unzählige Informationszentren ermöglichen einen Einblick in die komplexe und naturverbundene Welt der Aborigines.

Kein Wunder also, dass der Tourismus in Australien boomt. Um bei den unzähligen Angeboten den Überblick zu behalten, braucht es einen treuen Reisebegleiter. Die Autorin Anne Dehne und ihr Team sind für die neueste Auflage des Stefan Loose Travel Handbuchs „Australien“ wieder durch das ganze Land gereist. Vor Ort haben sie die Fülle an Informationen und praktischen Hinweisen, die Reisende brauchen, zusammengetragen: Übernachten, Essen, Einkaufen, Sightseeing, wie kommt man von A nach B. Insidertipps verraten, wo man in dem touristisch fast vollkommen erschlossenen Land noch außergewöhnliche Ein- und Anblicke finden kann.

Backpacker mit kleinem Budget und ohne fahrbaren Untersatz finden ebenso wie Aktivurlauber oder Familien mit Caravan alle Infos für einen gelungenen Australien-Trip. Abgerundet wird das ausführliche Handbuch mit einem Kapitel zu Land und Leuten, das kompakt und gut lesbar Geschichte, politisches System und Lebensstil der Australier darstellt und die Kultur der Aborigines erklärt. Kleine Anekdoten machen das Travel Handbuch zur spannenden Reiselektüre. 63 übersichtliche Karten helfen bei der Orientierung und eine kommentierte Literaturliste gibt weiterführende Lesetipps.

Das neue Design bringt noch mehr Struktur und Übersichtlichkeit in Texte und Karten. Vierfarbige Highlightseiten und ein erster Überblick über Reiseziele und -routen stimmen gleich zu Beginn auf das Reiseland ein und helfen bei der Reiseplanung. Ganz neu: der farbige 20-seitige Atlas, der nicht nur Autofahrern gute Dienste leistet.

Stefan Loose Travel Handbuch „Australien“
Autorin: Anne Dehne
8. vollständig überarbeitete Auflage 2009
900 Seiten
63 zweifarbige Karten und Pläne, 20 Seiten Farbatlas
Preis 24,95 € (D), 25,70 € (A), sfr. 44,90
ISBN 978-3-7701-6183-6

Erhältlich überall, wo es Bücher gibt.

Weitere Informationen im Internet unter: www.stefan-loose.de (Mairdumont)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: