29. März 2009, Schweden

Eisbärenzucht im schwedischen Bärenpark Orsa

Am 18. Mai 2009 wird im Bärenpark „Orsa Björnpark“ in der Provinz Dalarna mit der „Polar World“ eine neue Besucherattraktion eingeweiht. Auf knapp 40.000 m² sollen dann hier nach und nach immer mehr Eisbären ein Zuhause finden. Ziel der Polar World ist es, eine europäische Eisbären-Zucht zu etablieren.

Die ersten Bewohner der Station werden die knapp 2,5-jährige Eisbärdame Ewa aus dem Zoo Rotterdam und der knapp 1,5-jährige Eisbär Wilbär aus dem Stuttgarter Zoo sein. Zu ihrem Wohlbefinden werden hier nicht nur die kühleren Temperaturen Mittelschwedens beitragen, sondern auch die Ausstattung der Polar World: Denn hier warten unter anderem große und tiefe Wasserbecken, Schneekanonen und viel Platz zum Fischefangen. Die Besucher können sich zudem über Ausstellungslokale, ein Amphitheater und Informationsstationen freuen, da die Anlage besonderen Fokus auf Information, Forschung und Wissensvermittlung zum Thema Eisbären und Klimawandel legen wird. Die kleine Stadt Orsa liegt etwa 310 km nordwestlich von Stockholm und ist sowohl von der Hauptstadt als auch von Göteborg aus gut per Auto, Zug oder Flug zu erreichen. Weitere Informationen zum Park gibt es unter www.orsagronklitt.se. (visitsweden)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: