8. April 2009, Emirates

Belohnung für Skywards-Mitglieder

Meilen-Offensive für Vielflieger: Emirates belohnt Skywards-Mitglieder bis zum 30. Juni 2009 mit deutlich mehr Meilen. Die Kunden des Vielfliegerprogramms der in Dubai beheimateten internationalen Fluggesellschaft erhalten auf ausgewählten Strecken dreifache Meilengutschrift in der First und Business Class sowie doppelte Meilen in der Economy Class. Fluggäste aus Deutschland können sich besonders freuen, denn das Angebot gilt während des gesamten Aktions-Zeitraumes unter anderem für Flüge ab Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und München nach Dubai. Insgesamt gelten die Angebote für über 80 Emirates-Ziele, neben Dubai auch für Bangkok, Perth und die Seychellen. So sichert bereits ein gebuchter Business Class Flug von Frankfurt nach Perth und zurück einen kostenlosen Flug nach Dubai.

„Mit der dreifachen und doppelten Meilengutschrift bieten wir unseren Gästen noch einen Grund mehr, mit uns in den kommenden Monaten nach Dubai und weiter nach Asien, Australien oder in den Indischen Ozean zu reisen“, kommentiert Volker Greiner, Emirates Verkaufsleiter Deutschland, das Meilen-Special. „Wir sind sicher, dass zahlreiche Kunden unser Angebot annehmen werden.“

Mitglieder des Vielfliegerprogramms Skywards können sich in Deutschland über jedes Reisebüro, auf www.emirates.de oder unter 01805 425 652 (0,14€/min.) unter Angabe des Aktionscodes GB39R für die Meilenangebote registrieren.

Skywards ist das exklusive Vielfliegerprogramm von Emirates. Bei Skywards können die Fluggäste nicht nur Meilen sammeln und einlösen, sondern werden auch auf Wartelisten bevorzugt berücksichtigt. Am Flughafen genießen Skywards Silver oder Gold Mitglieder eine bevorzugte Abfertigung und haben gemäß ihrem Status Zutritt zu den exklusiven Emirates Lounges. Meilen können Mitglieder auch bei weiteren Programmpartnern sammeln, z.B. beim Al Maha Desert Resort & Spa in der Wüste von Dubai sowie bei zahlreichen internationalen Hotelketten und Autovermietungen. Weitere Informationen unter www.skywards.com.

Die vielfach ausgezeichnete Fluggesellschaft Emirates fliegt seit über 20 Jahren ab Deutschland und bietet derzeit täglich jeweils zwei Nonstop-Verbindungen von Frankfurt, München und Düsseldorf sowie eine tägliche Nonstop-Verbindung von Hamburg zum internationalen Drehkreuz der Airline in Dubai an. Aktuell fliegt Emirates zu 101 Destinationen in 61 Ländern auf sechs Kontinenten. Passagieren der First- und Business Class steht ein kostenloser Emirates Chauffeur-Service an vielen internationalen Flugzielen zur Verfügung. Emirates betreibt eine der jüngsten Flotten weltweit, bestehend aus derzeit 132 Großraumflugzeugen – inklusive vier Airbus A380. Mit weiteren 54 festbestellten A380-Jets ist Emirates der größte Kunde des neuesten Superjumbos. Weitere Informationen unter www.emirates.de. (wilde)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: