12. April 2009, Dänemark

Viele Neuheiten bei Legoland in Billund

Am 4. April ist das Legoland Billund in eine neue Saison voller Erlebnisse gestartet. Auch in diesem Jahr gibt es in Dänemarks größtem Familienpark neben beliebten Attraktionen wie Miniland, Lego City, Legoredo Town, Knight’s Kingdom, dem Vikings River Splash, Atlantis by Sealife und weiteren 50 Highlights gleich drei große Neuheiten zu entdecken.

Eine der aufregendsten Neuheiten finden kleine und große Abenteurer in der 8.000 Quadratmeter großen Piratenwelt „Pirate Lagoon“: Zusätzlich zum Wasserspaß Pirate Water Falls oder der Seeschlacht Pirate Splash Battle geht es mit dem neuen Pirate Wave Breaker jetzt erstmals auf große Seeräuberfahrt. Selbst gestandene Seebären bringt der blutrote Kahn mit seinem Schunkeln und Schaukeln zum Schreien und Juchzen.

Ebenfalls neu und das Highlight für die Kleinsten ist der hüpfende Frog Hopper. Der aus Kindersicht turmhohe grüne Frosch sorgt mit einer rasanten Lufttour garantiert für wohlig-aufregendes Kribbeln im Bauch.

Eine Weltpremiere ist im aufregenden 4D-Kino von Legoland Billund zu erleben, in dem Kinderliebling Bob der Baumeister und seine Freunde eine riesige Rutschbahn bauen. Beim Rundum-Kinospaß sind die Zuschauer live dabei – und erleben das echte Mittendrin-Gefühl, wenn sie Wind und Wetter hautnah spüren.

Im Hotel Legoland lockt das Abenteuer
Mit der Übernachtung im Hotel Legoland, das im Herzen des Parks liegt, wird aus dem Legoland Besuch ein runder Mini-Urlaub. Rechtzeitig zur Eröffnung bietet das Familienhotel jetzt zusätzlich zu den beliebten Ritter- und Prinzessinnenzimmern gleich 24 neue Themenzimmer. Aufregend sind die neuen Abenteuerzimmer, richtig gruselig sind die Nächte in den original ägyptischen „Grabkammern“. Dazu begrüßt am Eingang ein riesiger Drache die Gäste. Und bei der Hotelrezeption wartet ein neuer Lego Baum auf mutige Kletterer.

Passend zum Frühjahr hat das Hotel Legoland ein attraktives „Osterpaket“ im Programm: So kostet die Übernachtung in einem Abenteuerzimmer vom 4. bis 13. April bei fünf Personen nur 109 Euro p.P. Im Preis enthalten sind neben Frühstück und Abendbüffet auch zwei Tage freier Eintritt ins Legoland. Diese und weitere Frühjahrsangebote sowie alle Infos und Buchung unter http://www.Hotellegoland.dk.

Mehr Erlebnis – zum selben Preis
Die Saison 2009 im Legoland Billund dauert bis zum 25. Oktober. Geöffnet ist Legoland mit wenigen Ausnahmen an ausgewählten Wochentagen in Frühjahr und Herbst täglich von 10 bis 18 bzw. 20 Uhr. In der Hauptsaison vom 6. Juli bis 7. August ist Legoland Billund von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten auf http://www.Legoland.dk.

Mehr Erlebnis fürs gleiche Geld: Der Eintritt ins Legoland Billund kostet 2009 nicht mehr als in der Vorsaison. Für Kinder bis zwei Jahren ist der Besuch sogar kostenlos. Kinder bis 12 Jahren zahlen umgerechnet rund 31 Euro, Erwachsene zwischen 13 und 64 Jahren zahlen ca. 35 Euro. Zwei-Tages-Karten sind ab etwa 56 Euro erhältlich. (Visit Denmark)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: