17. April 2009, Reiseveranstalter

Derpart versichert Kurzarbeit als Reiserücktrittsgrund

In wenigen Monaten beginnt die Hauptreisezeit und viele freuen sich auf ihren lang ersehnten Sommerurlaub. Wer sich die besten Angebote sichern möchte, sollte spätestens jetzt zugreifen. Doch die kritische Wirtschafts- und Arbeitsmarktlage und die damit verbundene Sorge um einen möglichen Jobverlust trüben die Lust, Urlaub zu machen. DERPART-Kunden können die Sommerreise beruhigt und sorgenfrei buchen: Mit dem Partner HanseMerkur akzeptiert DERPART im Rahmen der Reise-Rücktrittsversicherung zusätzlich Kurzarbeit als Rücktrittsgrund.

Darüber hinaus übernimmt die Versicherung Stornogebühren bei einer betriebsbedingten Kündigung, einem unerwarteten Arbeitsplatzwechsel mit Probezeit sowie bei einer Neuanstellung nach Arbeitslosigkeit. (Derpart)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: