19. April 2009, Barcelona

Barcelona Etappenziel der Tour de France

Die katalanische Hauptstadt ist ein Etappenziel der diesjährigen Tour de France. Die Tour kehrt damit nach 44 Jahren nach Barcelona zurück. Die Etappe des 9. Juli 2009 startet in Girona und endet in Barcelona. Die Einwohner von Barcelona sind für ihre Liebe zum Radsport bekannt und werden den Teilnehmern einen begeisterten Empfang bereiten. Der Zieleinlauf ist im Olympiastadion. Die Einfahrt in Barcelona beginnt in der Avenida Meridiana und verläuft durch die Straßen Aragó und Marina, am Meer und der Kolumbussäule vorbei, die Allee Parallel zur Plaça de Espanya und schließlich zum Olympiastadion auf dem Montjuïc.

Barcelona ist ebenfalls Start der Etappe des folgenden Tages, die die Grand boucle bis in die Pyrenäen führen wird. Es wird das dritte Mal sein, dass die Tour de France durch Barcelona führt.

Die 96. Ausgabe der Tour de France findet von Samstag, dem 4. Juli bis Sonntag, den 26. Juli statt und läuft in 21 Etappen über eine Strecke von insgesamt 3500 km. Die Tour besteht aus zwei Flachetappen, sieben Bergetappen, zwei Einzelzeitfahren und einem Team-Zeitfahren. Die Etappe von Girona nach Barcelona ist eine Flachetappe, während die Strecke von Barcelona nach Andorra eine Hochgebirgsetappe ist. (FVA Spanien)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: