23. April 2009, Brandenburg

Radführer für Brandenburg

Wie kommt man zu den Moorfröschen in Briesetal? Zu kurfürstlichen Schlössern? Und wie von Marlene Dietrich zu Martin Luther? Das alles erfahren Ausflügler in einem handlichen Heft, das die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH im Rahmen der diesjährigen Radkampagne herausgibt. Gebündelt abrufbar sind die Informationen zum 7000 Kilometer langen Radtourennetz auch auf der Internetdomain www.radeln-in-brandenburg.de. Hier unterstützt ein RadNavigator die Gäste bei der Tourenplanung.

Das 24-seitige Radspecial, das in einer Auflage von 400 000 Exemplaren erscheint, wirbt unter dem Titel „Runterschalten – Marke Brandenburg, nur eine Spritztour von Berlin entfernt“ für Aktivurlaub in der Brandenburger Natur. Vorgestellt werden Radfernwege, Touren durch die Natur, Routen zu geschichtsträchtigen Orten nach dem Mauerfall und zu Schlössern. Neben ausführlichen Tourenbeschreibungen finden sich Serviceinformationen zu Wegebeschaffenheit, Sehenswürdigkeiten, Kartenmaterial, Bahnhöfen und Kontakten. Fotos und kleine Kartenskizzen mit dem jeweiligen Tourenverlauf veranschaulichen die dargestellte Radtour.

In der Mitte des Radspecials bietet eine zweiseitige Rad-Karte einen Überblick über die Verläufe von Fern- und Regionalrouten. Zudem werden weiterführende Radkarten und Tourenbücher empfohlen. Darüber hinaus gibt das Magazin Tipps für Tagestouren mit Start und Zielort sowie der Angabe der Streckenlänge in Kilometern. Auch Angebote zu organisierten Radreisen werden vorgestellt. So zum Beispiel die sechstägige „Märkische Schlössertour: Preußens Glanz auf zwei Rädern erleben“, eine Rundtour von und nach Madlitz, die zum Preis von 279 Euro ganzjährig bei der TMB gebucht werden kann. Für Individual-Touristen wird auf die 321 Bed & Bike Betriebe in Brandenburg hingewiesen, die durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club als besonders fahrradfreundlich ausgezeichnet wurden. Alle Brandenburger Bed & Bike Betriebe sowie nähere Informationen zu den Radtouren mit einer großen Karte finden sich im Internet unter www.radeln-in-brandenburg.de. Das Radspecial kann kostenlos über den TMB-Informations- und Buchungsservice, Telefon: 0331/2004747 bestellt werden. (TMB)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: