23. April 2009, Valencia

Valencia trägt Großen Preis von Spanien im Reiten aus

Am zweiten Maiwochenende 2009 gastieren die 30 besten Springreiter der Weltrangliste im Rahmen der Global Campions Tour zum ersten Mal in Valencia. Die Stadt bleibt bis zum Jahr 2011 Austragungsort des Großen Preises von Spanien.

Die internationale Elite des Pferdesports versammelt sich zum zweiten Turnier des Jahres in der futuristischen Ciudad de las Artes y las Ciencias, der Stadt der Künste und der Wissenschaften. Sie bietet mit der neuen Renn- und Übungsbahn den spektakulären Rahmen für den hochklassigen Wettbewerb. Die Gärten im ehemaligen Flussbett des Turia werden sich in den „Jardín del Caballo“, den Pferdepark, verwandeln. Hier werden für die weltbesten Springpferde die Boxen eingerichtet.

Die weltweiten Übertragungsrechte dieser Spitzen-Wettbewerbe hat sich der Fernsehsender Eurosport gesichert. Der Große Preis von Spanien wird live in über 160 Millionen Haushalte in aller Welt übertragen.

Weitere Informationen unter www.globalchampionstour.com (Turismo Valencia)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: