25. April 2009, Irland

Irland: Europäische Meisterschaft der Dudelsackbands

Belfast ist eine Stadt, die das Meer einatmet und nach ihm ausgerichtet ist. Ihre schöne Lage zwischen Hügeln und der Mündung des Lagan River mit dem großen Hafen hat die Belfaster schon immer zur Weltläufigkeit inspiriert. So rüstet sich die mit einem Preis ausgezeichnete Cruise Belfast Initiative auch in dieser Saison zum Empfang der schönsten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Mit 41 Schiffen sind es so viele wie noch nie. Den Anfang macht im Mai die MS Amadea gefolgt von vielen Wiederholungsbesuchern wie der MS Bremen (164 Passagiere), der Crown Princess (3.100 Passagiere) oder der MS Deutschland (513 Passagiere). Bis zum Ende der Saison erwartet die Stadt am Atlantik 67.745 Kreuzfahrer aus aller Welt.

Internationale Gäste werden erstmalig auch zu den Europäischen Meisterschaften der Dudelsackbands (www.ipba.ie) nach Belfast kommen. Der seit 1920 bestehende Traditionswettbewerb unter den 90 besten Pipebands der Welt spielte sich bislang in Glasgow ab. Ab 2010 bis 2012 wird Belfast zum Gastgeber und darf mit jährlich 1,3 Millionen britischen Pfund mehr Einnahmen für die Stadtkasse rechnen.

Info: www.belfast-harbour.co.uk. (asp)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: