30. April 2009, Zugspitzregion

„Die unendliche Geschichte“ in Garmisch-Partenkirchen

30 Jahre „Die unendliche Geschichte“: Mit dem Michael Ende Jahr 2009 feiert Garmisch-Partenkirchen neben dem Erscheinen des bekanntesten Werkes des Schriftstellers einen seinen berühmtesten Söhne, der in diesem Jahr zudem 80 Jahre alt geworden wäre. Highlight des Jubiläumsjahres ist die Festspiel-Uraufführung von „Die unendliche Geschichte“ im Rahmen des KULTurSOMMERS 2009.

Das Festival zählt seit Jahren zu Bayerns erlebenswertesten Kulturveranstaltungen. Vom 22. August bis 26. September werden die schönsten Schauplätze Garmisch-Partenkirchens zur Bühne für anspruchsvolle Volkstheater-Programme, Kabarett, Konzerte, Lesungen und ein großes Kinder- und Jugendangebot. Zu den Top-Veranstaltungen in diesem Sommer zählt auch die Freilicht-Inszenierung „Der Bayerische Jedermann“. Karten unter: www.kultursommer-gap.de. (GAP Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: