1. Mai 2009, Nordamerika

Alaska bietet Naturabenteuer für die ganze Familie

Alaska mit Kindern? Mit dem Spezialreiseveranstalter AEROSKI Outdoor Passions kein Problem! Mit ortskundiger Führung wird eine Erkundung der Gletscher, Fjorde und Inseln im südöstlichen Alaska ein Abenteuer für die ganze Familie. Ein besonderes Highlight für Kinder sind die dichteste Braunbär-Population Alaskas auf Admiralty Island und bis zu 18 m lange Buckelwale.

Die so genannte Inside Passage im südöstlichen Alaska wurde vor vielen Millionen Jahren durch die überwältigende Gewalt riesiger Gletscher geformt; die tiefen Fjorde, an deren Enden Gletscher kalben und die überwachsenen Inseln bieten Walen und Bären einen natürlichen Lebensraum. Dieses Paket gewährt einen hautnahen Einblick in diese atemberaubende Natur. Zum Beispiel zum riesigen Juneau Icefield, in dem der Mendenhall Gletscher liegt. Das Gletschergebiet nahe der Hauptstadt Juneau (30711 Einwohner) ist so groß wie die Schweiz! Oder mit dem Wasserflugzeug über Admiralty Island, den Ort mit der dichtesten Braunbär-Population Alaskas, wenn nicht gar der Welt – ein Bär pro knapp zwei Quadratkilometer. Daneben gibt es Blacktail Hirsche, Weißkopf-Seeadler, Seehunde, Wale und Seelöwen. Die besten Stellen, sie zu beobachten, liegen an den zahlreichen Buchten und Meeresarmen und sind mit dem Wasserflugzeug ideal erreichbar. Außerdem auf dem Programm eine dreistündige Walsafari bei Gustavus: Hier liegen die Sommerquartiere für die bis zu 18 m langen Buckelwale. Den Abschluss bildet eine geführte achtstündige Katamaran-Tour in den Glacier Bay Nationalpark. Dort lässt sich Gletscherbewegung, ihr Rückzug bzw. Wachstum, besonders gut beobachten. (richterpr)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: