1. Mai 2009, Estland

Schräge Sportevents in Tallinn mit Marco Polo entdecken

Bowlen mit fluoreszierenden Kegeln: die Esten lieben solche schrägen Sportevents! Was neben Cosmic Bowling in der quirligen Metropole noch angesagt ist von Sport bis Kultur, listet der Marco Polo Reiseführer „Tallinn“ im neuen Lifestyle-Kapitel „Szene“. Auch neu und absolut nachahmenswert ist das Kapitel „24h“: Der eigens engagierte Szene-Scout hat Action und einmalige Erlebnisse von morgens bis spät nachts recherchiert. Dieses Speed-Dating mit Tallinn ist garantiert unvergesslich! Viel erleben und genießen, dabei aber wenig bezahlen ist absolut möglich, wie die neue Rubrik „Low Budget“ zeigt. Zudem liefert die Autorin kultige Insider-Tipps und alle Reiseinfos, die diesen kompakten Guide perfekt für den Städtetripp machen. Alle Marco Polo Städtebände sind jetzt in Stadtviertel aufgeteilt und zur einfachen sowie schnellen Orientierung mit vielen zusätzlichen Karten ausgestattet, in die alle Sehenswürdigkeiten und Museen eingearbeitet sind. Somit wird die individuelle Tourplanung zum Genuss. Ein tolles Plus ist ein Gutschein im Wert von 10 Euro für ein Fotobuch, das der Leser mit seinen eigenen Urlaubsbildern gestaltet! Marco Polo bietet also jetzt noch mehr Information im neuen, trendigen Design.

Die Sehnsucht nach Designermode ist enorm groß in Tallinn, und die jungen estnischen Modeschöpfer haben ein frech-frisches Spektrum zu bieten! Die besten Shopping-Adressen für Neues und für Secondhand verrät der Marco Polo Scout im Kapitel „Szene“. Und er hat natürlich noch mehr in Sachen Lifestyle recherchiert! Da gibt es die verführerischen Trend-Cafés, die sich ganz auf sündhaft-schokoladige Genüsse spezialisiert haben, da mischen jungen Kunstrevoluzzer die Galerien auf,… „24h“ heißt das Kapitel, das randvoll mit Action und einmaligen Erlebnissen ist. Der garantiert unvergessliche Tag mit seinen acht Stationen startet very hot: In Tallinn geht man schon früh am Morgen in die Sauna! Es folgen eine wunderbare Kaffeepause, eine eiskalte Curling-Runde inklusive Tipps und Tricks vom Profi und mehr, bis dann spät am Abend bei Cocktails und DJ-Sound eine lange Nacht eingeläutet wird.

Viel erleben für wenig Geld, so lautet das Motto der Rubrik „Low Budget“. Einige der zahlreichen praktischen Tipps lauten: Die Preisvorteile der Tallinn Card nutzen, am internationalen Museumstag umsonst Kultur genießen, beste Plätze in der Nationaloper für nur 15 Euro einnehmen, gut und günstig im Academic Hostel nächtigen.

Die Städtebände sind in Stadtviertel aufgeteilt, wobei zusätzliche Pläne, in die alle Museen und Sehenswürdigkeiten eingezeichnet sind, und eine Übersichtskarte die Orientierung leicht machen. So ausgerüstet werden für jeden Reisenden individuelle Tourplanungen zum Vergnügen.

In der typischen Marco Polo Qualität und Sorgfalt bietet der Reiseführer alle weiteren Infos für perfekte, erlebnisreiche Ferien: Unterkünfte, Essen & Trinken, Sehenswertes, Ausgehtipps, Ausflüge & Touren, Mit Kindern unterwegs, einen ausführlichen Cityatlas und die Lieblingsseite „Bloß nicht!“

Als Extra gibt es in jedem Marco Polo „Tallinn“ einen 10-Euro-Gutschein für ein persönliches Fotobuch, vom Leser gestaltet mit seinen schönsten Urlaubsbildern!

Marco Polo „Tallinn”Autorin: Stefanie Bisping
Druck durchgehend vierfarbig
128 Seiten inklusive Cityatlas und Übersichtsplan für den öffentlichen Nahverkehr auf der Umschlagklappe
Format: 10,5 x 19 cm
Preis: € 9,95 (D) / € 10,30 (A) / sfr 18,50
ISBN: 978-3-8297-0611-7

Erhältlich überall, wo es Bücher gibt. (Mairdumont)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: