2. Mai 2009, Allgäu Airport

Allgäu Airport: Ryanair belebt den Wettbewerb

Ryanair, Europas größte Low Fare Airline, feiert heute mit der Ankunft der Maschine aus Barcelona-Gerona den Erstflug ab/an dem Allgäu Airport in Memmingen (rund 100 Kilometer westlich von München verkehrsgünstig an der A96 wie A7 gelegen) und somit den Start des zehnten Ryanair-Flughafens in Deutschland. Damit werden Barcelona und die Mittelmeerstrände an der Costa Brava nun mehr Passagieren aus Süddeutschland direkt zugänglich. Die Iren bringen somit erstmals in Bayern Wettbewerb, Alternativen und vor allem Preiswertflüge – als Gegenpol zu den teuren, mit Kerosinzuschlägen versehenen Angeboten etwa der Lufthansa.

Der heutige Flug von/nach Barcelona-Gerona wird ab Mai durch die Routen ab/an Dublin und London-Stansted, ab Juni durch Alghero (Sardinien), Barcelona-Reus und Pisa sowie ab Juli durch Alicante ergänzt. Geplant ist, damit ein jährliches Passagieraufkommen von rund 500.000 Fluggästen zu generieren, das etwa 500 direkte wie indirekte Arbeitsplätze rund um den Flughafen Memmingen sicherstellt.

Ryanair feiert den heutigen Erstflug mit einer Rabattaktion. Diese verspricht aktuell auf www.ryanair.de eine Million Preiswerttickets streckennetzweit für die Reisemonate Mai und Juni 2009 für gerade einmal fünf Euro*.

Zu Streckenankündigung heute Ryanair-Deputy CEO Michael Cawley:
„Wir von Ryanair freuen uns, mit dem heutigen offiziellen Start am Flughafen Memmingen (München-West) nun auch endlich in Bayern unseren Beitrag in Sachen günstige Flugpreise, Wettbewerb und Angebotsvielfalt leisten zu können. Memmingen stellt für uns den idealen Zugang zum süddeutschen Raum und nach Bayern dar. Damit haben Flugreisende nun eine Alternative zum Flughafen München und den dortigen teuren, mit Kerosinzuschlägen versehenen Angeboten etwa der Lufthansa. Unser Engagement wird ein Passagieraufkommen von rund 500.000 Ryanair-Fluggästen erzeugen und damit rund 500 Arbeitsplätze in der lokalen Wirtschaft sichern.

Dies wollen wir mit einer Rabatt-Aktion feiern, die für die Monate Mai und Juni 2009 eine Million Tickets ab gerade einmal fünf Euro inklusive Steuern und Gebühren bedeutet. Ich rate daher allen, schnell auf www.ryanair.de zu klicken – erfahrungsgemäß sind solche Angebote immer rasch ausgebucht.“ (ryanair)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: