5. Mai 2009, Weserbergland

Ritter und Gaukler auf Burg Vlotho

Die Burg Vlotho liegt mitten in einer schönen Weserlandschaft und ist ein wunderbares Ausflugsziel für die ganze Familie. Besucher werden am 9. und 10. Mai 2009 zurück ins Mittelalter versetzt und erleben eine Zeitreise der besonderen Art. Geschrieben wird das Jahr Anno 1250, als die Burg Vlotho noch voller Leben war. Durch die „Recken zur Porta“ hält dieses Leben für 2 Tage wieder Einzug auf der Burg Vlotho. Bereits zum 8. Mal entführen die „Recken“ die Besucher des historischen Burgfestes in die Welt der Ritter und Gaukler.

Der Duft von Minze, Myrre und Salbei wird die Nasen des Publikums angenehm umgarnen. Viele liebevoll gestaltete mittelalterliche Stände wird es auch in diesem Jahr geben. Ob Datteln oder Trockenfrüchte, Gemüsepfanne oder Waffeln, orientalische Tees, bis hin zum leckeren Honigwein; für jeden Geschmack ist etwas dabei. Gewandungen, Waffen, Geschmeide, Kinderschwerter und vieles mehr kann für ein paar Silberlinge erworben werden. Natürlich ist auch wieder der Blau-Druckstand vertreten.

Auf die Darbietungen von Jonglage, Schwertkämpfen und Gaukeleien kann der Zuschauer gespannt sein und Selbstverständlich kommen auch die Kleinen nicht zu kurz. So können sich die Kinder in Kerzenziehen, Sackschlagen oder Bogenschießen üben. Große Kinderaugen wird es auch mit den Zaubervorführungen geben. All das und viel Spaß ist auch beim diesjährigen Burgfest für Groß und Klein angesagt. (Weserbergland Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: