Einkaufen in Vietnam

Vietnam ist längst kein Geheimtipp mehr, wenn es um traumhafte Strände, faszinierende Landschaften, wunderbare Hotels und beeindruckende Menschen geht. Die lebhaften Metropolen Hanoi und vor allem Ho-Chi-Minh-Stadt, besser bekannt als Saigon, entwickeln sich mehr und mehr zu einem Paradies für Shopping.

Traditionelles Kunstgewerbe wie zum Beispiel Design-Lackwaren, Dekorationsartikel aus Keramik, Bambus oder Seide und auch Möbel gehören sicherlich zu den beliebtesten Artikeln, die man zu überaus günstigen Preisen erstehen kann. Maßschneidereien haben sich auf die weltweite Kundschaft eingestellt und liefern schnell und preisgünstig aktuelle Mode. Im modernen Saigon sind auch die weltbekannten Modedesigner auf der Dong Khoi, der Einkaufstrasse, zuhause und präsentieren ihre Kollektionen deutlich preisgünstiger als in Deutschland.

Shopping-Touren zu ausgewählten Reiseterminen bietet Explorer Fernreisen für die Monate Mai und Juni an. Eine 6 Tage-Reise nach Saigon oder Hanoi kostet 645,- Euro pro Person im Doppelzimmer einschließlich Direktflug mit Vietnam Airlines. Gegen einen Aufpreis von 115,- Euro pro Weg kann der Flug in der Deluxe Economy – Klasse gebucht werden; das bedeutet mehr Komfort (97 cm Sitzabstand) und 40 KG Freigepäck, falls die Einkäufe zu üppig ausgefallen sind. Wer mehr Vietnam erleben will, für den hält der Düsseldorfer Fernreisespezialist ein umfangreiches Angebot bereit. (Explorer Fernreisen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: