6. Mai 2009, St. Moritz

St. Moritz: Schlafen mit Blick auf die Gipfel

Ein Zimmer mit Dusche, Bad und Gipfel, bitte! Im Oberengadin stellt sich diese Frage meist erst gar nicht, denn durch das Angebot „Bergbahnen inclusive“ haben viele Zimmer sowieso ein Bad und kostenlosen Anschluss an mehrere Gipfel. Beste Voraussetzungen für einen erholsamen Sommerurlaub auf hohem Niveau bietet das Engadin allemal. Aber es sind die Berge, die die Region zu dem Idyll machen, das man sonst eigentlich nur von Modelleisenbahnlandschaften kennt. Piz Palü, der mächtige Viertausender Piz Bernina und die anderen teils auch im Sommer schneebedeckten Gipfel bieten schon vom Tal aus betrachtet ein einmaliges Panorama.

Doch erst wer oben auf den Bergen ist, dem liegt es in seiner ganzen Schönheit buchstäblich zu Füßen. Deshalb haben rund um St. Moritz die Bergbahnen des Engadins und 90 Hoteliers das Angebot „Bergbahnen inclusive“ ins Leben gerufen. Das bedeutet: Mindestens zwei Nächte in einem der 94 Partnerhotels buchen, dann geht es mit den Bergbahnen auf die schönsten Berge im Oberengadin. Ein Hotelzimmer mit Gipfeln inklusive. Und Wanderer, Biker und Nordic Walker können ihre Touren gleich mitten in der Engadiner Bergwelt beginnen. Bei einigen Hotels schliesst das Angebot „Bergbahnen inclusive“ sogar die kostenlose Nutzung des öffentlichen Verkehrs mit ein. Eine Liste der beteiligten Hotels gibt es unter: www.engadin.stmoritz.ch/inclusive. (alavia)

Sie möchten mehr über St. Moritz erfahren? Dann schauen Sie doch einfach einmal in unseren Reiseguide, in dem wir viele weitere Informationen zu St. Moritz zusammengestellt haben: St. Moritz.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: , ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: