6. Mai 2009, Pitztal

Tourismusdankgottesdienst im Pitztal

Zum Abschluss der 25. Skisaison am Pitztaler Gletscher sind die Touristiker des Landes, die Bevölkerung des Pitztales und die Gäste herzlich zum traditionellen Tourismusdankgottesdienst bei der Kapelle des weißen Lichtes eingeladen.

Der Abt des Stiftes Stams German Erd zelebriert zusammen mit Dekan Paul Grünerbl den Gottesdienst am Sonntag 24. Mai 2009 ab 14:00 Uhr auf 2.900 m. Aus diesem Anlass gewährt die Pitztaler Gletscherbahn allen Besuchern des Gottesdienstes freie Auffahrt mit dem Pitzexpress.

Für den Gottesdienst wurde das Motto: Werte DENKEN – Werte LEBEN – Werte ERHALTEN gewählt. Zum 2.Mal ist die Kapelle des weißen Lichtes an diesem Tag auch das Ziel einer Sportler Wallfahrt unter dem Motto „Frieden, Freude und Fairness“, zu der prominente Gäste erwartet werden.

Der Gottesdienst findet bei jeder Witterung statt, er wird musikalisch diesmal vom Männergesangverein Oberperfuss umrahmt. Besonders sportliche Besucher hätten bereits in der Früh die Möglichkeit, Tirols höchsten Berg, die 3.774 m hohe Wildspitze als Skitour zu besuchen. (Pitztal)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: