11. Mai 2009, Singapur

Modemetropole Singapur

Singapur ist einzigartig und hat viele Facetten. Außer der kulturellen Vielfalt, den ethnischen Gruppen, moderner Architektur, überraschender Natur und einer der besten Küchen Asiens spielt sich in der Löwenstadt aber vor allem noch etwas ab: Die angesagtesten Modetrends Südostasiens.

Neben zahlreichen modernen Shoppingmalls, kleinen ausgefallen Boutiquen und der Orchard Road, der längsten Einkaufsmeile Asiens, kann Singapur auch mit einer Reihe einheimischer Designer glänzen. Sie zählen nicht nur im eigenen Land zu den größten Asiens, sondern sind weltweit sehr erfolgreich. Dazu zählen z.B. international bekannte Namen wie Ashley Isham. Der aus Singapur stammende Stardesigner hat seinen Hauptsitz mittlerweile in London, ist aber bis heute eng mit seiner Heimat verbunden und eröffnete seinen ersten Flagship-Store in Singapur 2008 im luxuriösen Fullerton Hotel. Mittlerweise ist Isham auf allen wichtigen Catwalks dieser Welt zuhause, zu seinen prominenten Fans und Kunden gehören u.a. Angelina Jolie, Kylie Minogue und Mariah Carey.

Mindestens ebenso angesagt in Singapur ist das Label alldressedup. Gegründet von den beiden Fashion-Experten Tina Tan-Leo und Lionel Leo avancierte die 2005 gegründete Modemarke zum Top-Mode-Seller aus Singapur. Mit seinem urban-eleganten Stil und den unverwechselbaren Accessoires schafft es Hauptdesigner Sven Tan regelmäßig in die wichtigsten Modemagazine wie z.B. Vogue und Harper’s Bazaar. Einen Coup landete das Label durch die Kooperation mit der Nichte von Donatella Versace, Francesca Versace. Sie designte eine ganze Kollektion für alldressedup und war begeistert von der Zusammenarbeit mit den Kollegen aus Singapur. alldressedup ist auch längst kein Geheimtipp außerhalb Singapurs und war bereits auf den Fashion Weeks in New York, London und Paris mit eigenen Show Rooms vertreten. Auch der deutsche Markt steht demnächst auf dem Programm.

Am vergangenen Wochenende präsentierten sich singapurische und internationale Designer auf dem Audi Fashion Festival, welches vom 06. – 10. Mai 2009 in Singapur stattfand. Modegrößen wie Marc Jacobs, Vivienne Westwood, Christian Lacroix und eben Ashley Isham präsentierten dem Fashion begeisterten Publikum in exklusiven Shows ihre neuesten Kollektionen und unterstrichen einmal mehr die wachsende Bedeutung des Standorts Singapur für Mode und Design. (Singapore Tourism Board)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: