14. Mai 2009, New York, Verlage

Mit der Marco Polo Action Tour nach New York

Marco Polo startet zum zweiten Mal die große Marco Polo Action-Tour. 20 Gewinner werden im Rahmen dieses Reise-Gewinnspiels im November 2009 eine einmalige New York Reise erleben, die mit Highlights gespickt ist. Programmpunkte wie ein Helikopterflug entlang der Skyline zur Freiheitsstatue, Stunts à la Hollywood, cooles Hip-Hop Feeling in der Dance Class und ein Tandem Bike Ride über die Brooklyn Bridge werden das Genuss-Level der Teilnehmer dieser New York Reise auf hohem Niveau halten. Mit einem Dinner über den Dächern der Stadt und einem Cruise Dinner auf dem Hudson River kommt auch die kulinarische Komponente nicht zu kurz. Die Teilnahme am MARCO POLO ACTION-TOUR 2009 Reise-Gewinnspiel auf http://www.marcopolo.de/actiontour2009 ist ab sofort möglich.

Die MARCO POLO ACTION-TOUR 2009 (http://www.marcopolo.de/actiontour2009) bedeutet vier Tage Action pur für 10 x 2 Teilnehmer. Zu Lande, zu Wasser und in der Luft warten auf die Teilnehmer vom 5. bis 8. November im Big Apple unvergessliche Erlebnisse. Prägten bei der letztjährigen MARCO POLO ACTION-TOUR nach Marrakesch die Wüste und das Flair von „1001 Nacht“ die Erlebnisse der Gewinner, wird es dieses Jahr das urbane Ambiente einer der beeindruckendsten Großstädte der Welt sein, die für bleibende Eindrücke sorgen wird. New York gilt als pulsierendes, multikulturelles und -nationales Zentrum der US-Ostküste. Die Stadt bietet eine unendliche Vielfalt verschiedener Gesichter und ist geprägt durch die beispiellose Umtriebigkeit und Schaffenskraft seiner Bewohner. Die Silhouette der New Yorker Skyline kann ruhigen Gewissens als die bestbekannteste aller Städte weltweit bezeichnet werden.

„Die MARCO POLO ACTION-TOUR ist ein absoluter Höhepunkt. Sie lässt die Gewinner erleben, was die MARCO POLO Reiseführer beinhalten: Du bist MARCO POLO. Entdecke und erlebe die Welt mit den MARCO POLO Insider-Tipps“, sagt Stephanie Mair-Huydts, Verlegerin der MARCO POLO Reiseführer. (Mairdumont)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: