19. Mai 2009, Odenwald

Radsaison startet im Odenwald auf dem Grünkernradweg

Wer sein Fahrrad nach dem langen Winter noch nicht reaktiviert hat, der sollte das baldmöglichst nachholen: Denn am Donnerstag, 21. Mai, ist jedermann/-frau eingeladen zur traditionellen Radsaisoneröffnungstour der Touristikgemeinschaft Odenwald.

„Die Heimat des Grünkerns auf dem Fahrrad erleben“, lautet das Motto des Grünkernradweges, der die Ferienregionen Odenwald, Liebliches Taubertal, Hohenlohe und HeilbronnerLand miteinander verbindet. Und diesen Themenradweg, der auf einer Gesamtlänge von mittlerweile rund 100 km neben einer wunderschönen Landschaft auch zahlreiche Zeugnisse früherer Grünkernproduktionen zu bieten hat, werden die Teilnehmer der Eröffnungstour in Teilen befahren.

Der Saisonstart erfolgt mit viel guter Laune in gemütlicher und familiärer Atmosphäre, sportliche Höchstleistungen sind dabei nicht gefragt. Treffpunkt ist um 9 Uhr in Walldürn am Parkplatz Basilika. Dort gibt es gleich ein Willkommenspräsent, gestartet wird nach der Begrüßung um 9.30 Uhr. Über Höpfingen, Hardheim und Erfeld geht es in den benachbarten Main-Tauber-Kreis nach Gräffingen. Uiffingen ist das nächste Ziel, bevor über Rosenberg und Altheim wieder zurück nach Walldürn geradelt wird. Längere Pausen sind geplant in der „Schlossschenke“ in Rosenberg und im Grünkernmuseum in Altheim, wo die Möglichkeit einer Besichtigung besteht. Für die rund 57 Kilometer lange Tour ist ein Touren- oder Trekking-Rad völlig ausreichend, die Benutzung eines Fahrradhelmes und das Mitführen einer Getränkeflasche werden allerdings dringend empfohlen. Weitere Infos gibt es bei der TGO unter der Telefonnummer 06261/84-1390 oder per E-mail unter info@tg-odenwald.de. Im Internet unter www.tg-odenwald.de wird man ebenfalls fündig.

Verbindliche Buchungen zum Preis von sieben Euro pro Person sind unter der Telefonnummer 01805/006096 oder über die E-mail-Adresse bfp-verlag@online-de möglich. (Touristikgemeinschaft Odenwald)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: